Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Der nächste Sieg gegen MTV soll her

Fußball-Bezirksliga Der nächste Sieg gegen MTV soll her

Den Aufwärtstrend fortsetzen: Das hat sich Fußball-Bezirksligist SV Lengede für die heutige Heimpartie gegen den MTV Schandelah-Gardessen vorgenommen. Der Gegner ist allerdings vom Leistungsvermögen her schwer einzuschätzen.

Voriger Artikel
Reichlich Brisanz im Spitzenspiel
Nächster Artikel
Endorf und Ley treffen zum Sieg für den VfB Peine

Philipp Klein (rechts) und der SV Lengede wollen heute ihre Siegesserie gegen Schandelah fortsetzen.

Quelle: im

SV Lengede - MTV Schandelah-Gardessen (heute, 14 Uhr). Der MTV liegt zurzeit auf dem 11. Tabellenplatz. Die Hälfte seiner bisher acht Partien hat das Team verloren - darunter ist die 2:8-Reibe beim TSV Wendezelle.

Auf der anderen Seite hat Schandelah-Gardessen als bisher einzige Mannschaft der Bezirksliga dem Spitzenreiter TSV Lehndorf eine Niederlage zugefügt. 3:1 gewann der MTV vor zweieinhalb Wochen in Lehndorf.

Doch SVL-Trainer Christian Gleich kann nicht nur aufgrund der ansteigenden Form seines Teams optimistisch sein. Er hat auch gute Erfahrungen mit dem heutigen Gast.Vergangene Saison bezwangen die Lengeder den MTV zuhause mit 3:0 und auswärts mit 4:1. Drei der sieben Tore erzielte Dominik Müller.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel