Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Clubmeister Hense holt den Monatspreis

Golf-Club Peine-Edemissen Clubmeister Hense holt den Monatspreis

Der einzige Edemissener Golfer, der mit +0,5 ein Pluszeichen vor seinem Handicap stehen hat, ließ seinen schwachen Eindruck vom letzten Monatspreis vergessen. Tobias Hense gewann überlegen mit 74 Schlägen die Neuauflage der Monatspreis-Serie im Juni und kam nur mit zwei Schlägen über dem Platzstandard zurück ins Clubhaus.

Voriger Artikel
Torjäger-Cup als Geburtstags-Geschenk
Nächster Artikel
Kevin Genter stürmt für den VfB Peine

Herren unter sich (von links): Max Edeler (2. A), Tobias Hense (Bruttosieger), Dirk Ehlert, 3.A) und Nicolas Petrek (1. A).

Quelle: es

Außer dem Sieger erreichten noch weitere fünf Starter Schlag-Ergebnisse unter 80.

Aus der starken Riege der Gästespieler, immerhin gab ein Drittel der 66 Starterinnen und Starter einen auswärtigen Club als Heimatverein an, schob sich Maik Papenfuß vom GC Gifhorn auf den zweiten Platz der Bruttowertung. Nicolas Petrek von der GA Stolper Heide holte sich in der Nettowertung mit der Tagesbestleistung von 65 überlegen den Klassensieg in A.

Außerdem trug sich mit Anja Uhde vom GC Rittergut Hedwigsburg, ein Dauergast in Edemissen, mit dem dritten Rang in die Siegerliste der Klasse B ein. Dagegen blieben allerdings in der Wertungsklasse C die heimischen Golferinnen und Golfer bei der Preisverteilung unter sich.

Die guten Platz- und Wetterbedingungen nutzten gleich zwölf Starterinnen und Starter aus und verbesserten zum Teil erheblich ihre Starthandicaps. Die Quote der sogenannten „Uhus“ - Spieler mit einem Schlagergebnis unter Hundert - schnellte im Vergleich zum letzten Monatspreis mit mehr als 50 Prozent nach oben.

Ergebnisse:

Brutto :
Tobias Hense (+0,5) 73 Schläge.

Netto A (bis 14,4):
1. Nicolas Petrek (Stolper Heide - 14,1) 65 Nettoschläge.
2. Maximilian Edeler (10,0) 70 N.
3. Dirk Ehlert (10,7) 71 N.

Netto B (14,5 bis 22,4):
1. Karl-Heinz Seffer (22,2) 67 N.
2. Silke Ehlert (14,9) 69 N.
3. Anja Uhde (Hedwigsburg - 16,2) 69 N.

Netto C (ab 22,5):
1. Jutta Eßer (23,6) 67 N.
2. Doris Ahlers (24,3) 67 N.
3. Patrick-Ruhl Klaar (28,6) 68 N.

es

Voriger Artikel
Nächster Artikel