Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Clauen will in Sicherheit

Bogensport Regionalliga Clauen will in Sicherheit

Wenn das kein Aufwärtstrend ist. Am ersten und zweiten Wettkampftag der Regionalliga ergatterten die Bogensportler des BSC Clauen jeweils vier Punkte. Am dritten holten sie zehn Punkte. Vor dem abschließenden Wettkampf heute in Barendorf rangieren die Schützlinge des Trainer-Duos Hartmut Kaune und Hartmut Kese auf dem sechsten Rang.

„Dieser Platz gibt noch keine Sicherheit, dass wir auch in der kommenden Saison der Liga angehören“, sagt Kaune. Neben den zwei Regelabsteigern könnte es den Drittletzten erwischen, falls ein Team aus dem Norden aus der zweiten Bundesliga absteigt. Und danach sieht es aus: Vor dem Abschlusswettkampftag liegt mit der BSG Helstorf-Scharrel ein Nordvertreter auf dem vorletzten Rang, einem Abstiegsplatz.

„Deshalb kann unser Ziel nur heißen, das vor uns platzierte Team des BSC Nordheide noch zu überholen“, sagt Kaune. Clauen und Nordheide sind punktgleich, Nordheide hat lediglich 15 Ringe mehr geschossen. „Wenn wir an die guten und stabilen Leistungen vom letzten Wettkampftag anknüpfen können, ist mir nicht bange“, sagt Kaune.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.