Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Clauen geht als Tabellenführer ins neue Jahr

Bogensport-Regionalliga Clauen geht als Tabellenführer ins neue Jahr

Die Bogensportler des BSC Clauen haben sich selbst das schönste Weihnachtsgeschenk gemacht. Am zweiten Wettkampftag der Regionalliga Nord in Neustadt am Rübenberge verbesserten sie sich vom dritten auf den ersten Platz.

Voriger Artikel
Zwei Heimsiege bringen GW Vallstedt die Tabellenführung
Nächster Artikel
Aufsteiger Edemissen stürzt den Spitzenreiter

Timm Bewig ist mit dem BSC Clauen Tabellenführer.

Quelle: bt

Mit zwei Punkten Vorsprung auf NJK Hannover und SG Hagenburg-Altenhagen wechseln sie ins neue Jahr.

Die ersten vier Begegnungen bestritten Eckhard Frerichs, Gerhard Gefäller und Timm Bewig. Zum Auftakt besiegten sie den SV Watenbüttel mit 218:204 souverän. Anschließend folgten zwei Niederlagen. Mit 216:225 verloren sie gegen die SG Hagenburg-Altenhagen, die sechs Siege in Neustadt erzielte. Anschließend setzte es mit 217:220 gegen den SV Wieckenberg Niederlage Nummer zwei.

Spannend ging es im Duell mit dem SV Jeersdorf zu. Mit 219:218 hatten die Clauener die Pfeilspitze vorn. Ab der fünften Begegnung kam Meike Gottwald für Timm Bewig zum Einsatz. Sie feierte beim 223:207 gegen den BC Hagen einen gelungenen Einstand. Auch gegen den hoch eingeschätzten SV Bassum gewannen die Clauener mit 226:209.

Krönender Abschluss des spannenden Wettkampftages war der 218:211-Sieg gegen den Zweiten NJK Hannover. „Wir haben eine großartige Leistung abgerufen. Ausruhen dürfen wir uns nicht. Die Liga ist ausgeglichen wie selten zuvor“, sagte BSC-Sprecher Eckhard Frerichs.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel