Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Broistedts Plan: Heute Sieg und morgen Hochzeit

Fußball-Bezirksliga 3 Broistedts Plan: Heute Sieg und morgen Hochzeit

Broistedt. Bereits heute startet der FC Pfeil Broistedt in die neue Spielzeit in der Fußball-Bezirksliga 3. Im Aufsteigerduell geht es für die Schierding-Elf zum unbekannten SV Neiletal. Personelle Probleme und die lange Anfahrtszeit nach Hahausen (Anpfiff um 18.30 Uhr) erschweren eine optimale Vorbereitung auf den Saisonauftakt.

Voriger Artikel
Caran trifft gleich auf seinen Ex-Klub
Nächster Artikel
Vechelde harmlos: Röcken schießt Teutonia weiter

So hätten sie es gern: Die Broistedter wollen heute einen Auswärtssieg feiern.

Quelle: Isabell Massel

SV Neiletal - FC Pfeil Broistedt (Freitag, 18.30 Uhr). Gegen den sportlichen Vorjahresmeister der Bezirksliga 3, SV Arminia Vechelde, unterlag der SV Neiletal im Bezirkspokal vor rund zwei Wochen knapp mit 2:3. Und dennoch: Der heutige Kontrahent ist für Pfeil-Trainer Daniel Schierding ein unbeschriebenes Blatt. „Wir kennen die Mannschaft nicht!“ Auswirkungen auf die Zielsetzung im ersten Punktspiel der Saison hat das indes nicht. „Drei Punkte sind unser Ziel im ersten Auswärtsspiel.“

Dafür seien die Broistedter gewappnet. „Wir sind gut drauf und hoffen, dass wir das zeigen können!“ Erschwerend hinzu kommt die knappe Vorbereitungszeit auf das Auftaktspiel. „Es wird eng. Wir haben ungefähr 45 Minuten Anfahrtsweg. Auf einen anderen Anstoßzeitpunkt ließ sich Neiletal nicht ein.“

Broistedt bat aufgrund der Hochzeit von Emre Dogan am Samstag um Verlegung des Spieles. Dogan wird neben Dustin Hohnert und Christopher Plewka fehlen. Fragezeichen stehen zudem hinter den Einsätzen von Timur Serbetci und Thomas Tracz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine