Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Britta Wagner „fischt“ fünf Medaillen

Schwimmen Britta Wagner „fischt“ fünf Medaillen

Auch ohne ihre Top-Schwimmerin Elke Ostwald wussten die Mastersschwimmer des TSV Hohenhameln zu überzeugen. Bei den Landesmeisterschaften in Quackenbrück sicherten sie sich sechs Titel.

Nach dem Ausfall von Ostwald ruhten die Hoffnungen vor allem auf Britta Wagner, die in der Altersklasse 40 an den Start ging. Seit Jahren schwimmt Wagner im Spitzenfeld mit. Vor allem im Brustschwimmen konnte sie in den zurückliegenden Jahren die ein oder andere Medaille ergattern. In diesem Jahr präsentiert sie sich aber auch als hervorragende Freistilschwimmerin.

In Quackenbrück holte sie sich den Titel über 100 Meter Freistil in 1:16,12 Minuten. Auf der kürzeren 50-Meter-Strecke musste sie sich in einem Handschlag-Finale in 32,30 Sekunden knapp geschlagen geben, wurde Dritte. Über 50 Meter Brust wusste sie in 44,22 Sekunden als Zweite ebenso wie über 100 Meter Brust in 1:33,72 Minuten als Dritte zu überzeugen.

Gleich zwei Titel holte sich Corinna Cavalli in der Altersklasse 30. Über 50 Meter Brust überraschte sie in 39,24 Sekunden die Konkurrenz, über 50 Meter Schmetterling war sie in 32,81 Sekunden ebenfalls nicht zu stoppen. Rang zwei über 100 Meter Brust in 1:25,67 Minuten rundeten den guten Gesamteindruck ab.

Erwartungsgemäß starke Konkurrenz wartete in der Altersklasse 25 auf Björn Halemeyer. Über 50 Meter Brust spielte der Hohenhamelner seine Sprintfähigkeiten aus und siegte in 37,26 Sekunden. Über 200 Meter Lagen bewies er Ausdauer und Vielseitigkeit, holte sich in 2:59,16 Minuten den Titel. Zwei Silbermedaillen über 50 Meter Schmetterling (33,65 Sekunden) und 100 Meter Brust (1:22,77 Minuten) vervollständigten seine Medaillensammlung.

Titel Nummer sechs holten die Hohenhamelner Schwimmer in der 4x50 Meter Lagenstaffel. In der Besetzung Corinna Cavalli, Thomas Krause, Björn Halemeyer und Britta Wagner schlug das Quartett nach 2:26,26 Minuten als Sieger an. Die Kraulstaffel belegte in 2:08,28 Minuten Rang zwei.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.