Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Brennecke, Klawitter und Sonnenberg siegen

Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Senioren Brennecke, Klawitter und Sonnenberg siegen

Mit hervorragenden Ergebnissen warteten die Peiner Seniorinnen und Senioren bei den Bezirksmeisterschaften in Lehre auf. neben drei Einzeltiteln sprangen für Peiner Starter auch zwei Doppelmeisterschaften heraus.

Voriger Artikel
Der Rückrunden-Auftakt der VG Ilsede geht schief
Nächster Artikel
Zwei Heimsiege bringen GW Vallstedt die Tabellenführung

Bernd Sonnenberg vom MTV Groß Lafferde spielte wieder einmal seine Klasse aus.

Quelle: im

Senioren

Trotz einer Verletzung erspielte der Vechelder Spitzenspieler Peter Bock bei den Männern Ü40 den zweiten Platz. Erst im Endspiel unterlag er mit 1:3 Sätzen dem Sieger Thomas Klein vom SV Broitzem . In dieser Altersklasse erreichte Carsten Rook ( MTV Ölsburg ) mit seinem Partner Weigt (VfB Fallersleben) den 3. Rang.

Im Feld der Männer Ü50 eroberte Bernd Feddeck ( MTV Vechelade ) den 3. Platz. Heinz-Hermann Frobese ( MTV Groß Lafferde ) fuhr mit seinem Bezirksoberliga-Konkurrenten Stefan Hartwig (Germania Helmstedt) sogar den Titel im Doppel ein.

Bei den Senioren Ü60 konnte Bernd Sonnenberg ( MTV Groß Lafferde ) seine beachtliche Trophäensammlung auch in diesem Jahr erweitern. Im Einzel wurde er Bezirksmeister und belegte mit seinem Partner Siegfried Reeh im Doppel den 2. Platz.

Hansi Weich ( SV Arminia Vechelde ) holte bei den Männern Ü65 den 3. Platz. Die gleiche Platzierung gelang ihm dem Doppelpartner Frank Kayser (Sandkamp).

In der Konkurrenz Ü75 gelang Willi Langemann (SG Adenstedt) mit dem 3. Platz ein Erfolg, der umso beachtlicher ist, da Langemann erst nach verletzungsbedingter Beendigung seiner Fußballkarriere mit 52 Jahren mit dem Tischtennis begann. Als Fußballer spielte er in der damaligen Oberliga Nord bei Arminia Hannover zusammen mit Lothar Ulsaß und Amigo Elfert und brachte es sogar zum Amateur-Nationalspieler.

Im Doppel wurden Jürgen Telschow/Rudi Gansberg (BSC Acosta/ Grün Weiß Vallstedt ) Bezirksmeister vor Dieter Fuhrmann/Otto Bertram ( TSV Mehrum /MTV Hattorf).

Seniorinnen

Erfolge sammelten auch die Peiner Seniorinnen in Lehre. Bei den Frauen Ü40 errangen Martina Rook/Yvonne Gille (M TV Ölsburg/SG Adenstedt ) den 3. Platz.

Die Altersklasse Ü50 wurde von Peiner Damen dominiert. In einem äußerst spannenden Endspiel gewann Danuta Brennecke (MTV Duttenstedt) knapp 3:2 gegen Karin Anders (VfL Woltorf). Das Finalduo unterlag im Doppel erst gegen die eingespielte Paarung Blume/Traub vom SV Sandkamp und belegte damit den 2. Platz.

In der Konkurrenz Ü60 wurde Hildegard Klawitter ( TSV Hohenhameln ) mit einem klaren 3:0-Endspielsieg Bezirksmeisterin und rundete das Turnier mit ihrer Doppelpartnerin Angelika Probst (TSG Opperhausen) durch einen 3. Rang ab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel