Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bremer schießt fünf Tore

Fußball-Bezirksoberliga. Bremer schießt fünf Tore

Zweistellig siegten die Fußballfrauen von Teutonia Groß Lafferde und verdrängten den Gast vom ditten Tabellenrang der Fußball-Bezirksoberliga.

Teutonia Groß Lafferde – FC Lindenberg/Adelebsen 10:2 (5:0). Teutonia-Trainer Olaf Pickhardt war positiv überrascht. „Ich hatte die Marschroute vorgegeben, sofort Druck zu machen und die Gäste nicht ins Spiel kommen zu lassen. Das hat meine Mannschaft hervorragend umgesetzt.“

Gleich in der ersten Minute erzielte Annalena Raschka die Führung, und danach lief‘s wie am Schnürchen. Die Hälfte der Teutonia-Tore schoss Claudia Bremer (geb. Meyer). „Wir sogar noch Chancen vergeben“, sagte Pickhardt.

Am kommenden Wochenende haben die Groß Lafferderinnen den Tabellenzweiten MTV Wolfenbüttel zu Gast. „Dann können wir sogar um die Vizemeisterschaft spielen“, sagt der Teutonen-Coach. Um Rang zwei zu erobern, müssten sie mit drei Toren Differenz gewinnen.
▶ Heute spielt der VfB Peine ab 19 Uhr beim FC Eintracht Northeim.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.