Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Bosporus verteilt Ostergeschenke

Fußball-Bezirksliga Bosporus verteilt Ostergeschenke

Das haben sich die Kicker des SV Bosporus anders vorgestellt. Mit zwei unnötig verschuldeten Strafstößen verteilte der designierte Absteiger nach zwischenzeitlicher Führung Ostergeschenke an die Gäste. Die Freien Turner bedankten sich und drehten die Partie noch vor der Pause. Am Ende wurde es ein Kantersieg.

Voriger Artikel
André Schnotale: „Eine desolate Mannschaftsleistung“
Nächster Artikel
Neumann trifft gegen Teutonia viermal

Kein Durchkommen für die Freien Turner (weiße Hosen) in dieser Szene. Sie knackten die Bosporus-Abwehr am Sonnabend aber siebenmal.

Quelle: im

SV Bosporus Peine - FT Braunschweig II 1:7 (1:3). So gut wie das Spiel für die Hausherren begann, so gut ging es für die Gäste weiter. Denn nach dem frühen Führungstreffer von Kerem Karasahin, der mit einem abgefälschten Fernschuss aus 20 Metern das 1:0 erzielte, schossen sich die Freien Turner II in einen Rausch. Bis zur Pause münzten die Braunschweiger ihre spielerische Überlegenheit zunächst in drei weitere Tore um.

Dabei erhielt der Tabellenfünfte tatkräftige Unterstützung vom SV. „Wir haben uns mit zwei dummen Fouls selbst bestraft. Beide führten zu Strafstößen“, haderte Bosporus-Torjäger Murat Akkoc. Beim zweiten Strafstoß parierte Peines Schlussmann Aydin Urfa den Ball zunächst, den Nachschuss konnte der Kapitän jedoch nicht mehr halten. „Wir haben ihnen die Tore geschenkt!“

Genauso torreich wie im ersten Abschnitt ging es nach Wiederanpfiff weiter. Maßgeblichen Anteil daran hatte Braunschweigs Tobias Hartmann, der nach dem 4:1 durch Daniel Hauck binnen 31 Minuten einen Hattrick erzielte. Am Ende siegten die Freien Turner verdient, „auch weil wir nicht mehr dagegengehalten haben“. Für Bosporus geht das Warten auf den ersten Sieg im Jahr 2014 weiter. Erst zu einem Zähler reichte es für den Aufsteiger.

SV Bosporus Peine: Aydin Urfa - Pelivan, Muhammed Urfa, Yasin Urfa - Kocgün, Alparslan Urfa, Belaiech, Sarac - Akkoc, Karasahin, Dagasan. Tore: 1:0 Karasahin (12.), 1:1 Hartmann (18., per Strafstoß), 1:2 Hauck (25.) 1:3 Dreier (36.), 1:4 Hauck (48.), 1:5, 1:6, 1:7 Hartmann (59., 80., 85.).

ll

Voriger Artikel
Nächster Artikel