Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Bandscheiben-Vorfall: Voges fällt monatelang an

Handball Bandscheiben-Vorfall: Voges fällt monatelang an

Der Saisonauftakt in der Oberliga rückt immer näher. Nur noch drei Wochen, dann beginnt die zweite Saison in der höchsten niedersächsischen Liga für die Handballer der SG Zweidorf/Bortfeld.

Voriger Artikel
Wiedersehen mit HSVer Dörfel
Nächster Artikel
Duell Simon gegen Simon fällt aus

Tobias Faust (am Ball) bestreitet Sonntag sein erstes Testspiel für die SG Zweidorf/Bortfeld.

Quelle: bt

Am Sonntag steht für die Riege von Trainer Mike Mühlenbruch ein Härtetest auf dem Programm. Sie nimmt am LSH-Cup der HSG Heidmark teil, der in der Thormarcon-Arena in Dorfmark ausgetragen wird.

Vier Spiele haben die SG-Herren zu bestreiten, jedes hat eine Spieldauer von 2 x 20 Minuten. „Das ist ein guter Konditionstest“, meint Mühlenbruch, dessen Riege gegen die Verbandsligisten HSG Heidmark (11.50 Uhr), TSV Wietzendorf (13.40 Uhr) und die beiden Oberligisten TSV Ellerbek (16.25 Uhr) und MTV Soltau (18.15 Uhr) ran muss.

„So ein Turnier hat den großen Vorteil, dass die Fehler sofort angesprochen werden können. Zudem besteht für die Spieler die Möglichkeit, es in kurzer Zeit besser zu machen“, freut sich Mühlenbruch auf das Turnier.
Verzichten muss er weiterhin auf den verletzten Patrick Reckewell und die verhinderten Sören Martens, Thomas Schäfer und Garrit Klaproth. Für mehrere Monate wird ihm Niklas Voges fehlen, der sich einen Bandscheibenvorfall zugezogen hat.

Dem SG-Coach stehen nun von anfänglich vier Kreisläufern in Dorfmark nach den Ausfällen von Voges und Klaproth nur noch zwei Akteure zur Verfügung. Tobias Faust besitzt noch Trainingsrückstand, so dass Neuzugang Alexander Ksoll ausreichend Spielanteile erhalten wird.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.