Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
BSC Clauen ist beim „Heimspiel“ der Favorit

Bogensport BSC Clauen ist beim „Heimspiel“ der Favorit

86 Bogensportler aus fünf Vereinen spannen heute und morgen auf dem Bogensportgelände in Clauen ihre Sportgeräte. Bei den Kreismeisterschaften im Freien geht es nicht nur um Titel und Medaillen.

Mit guten Schießergebnissen können sich die Aktiven zusätzlich eine gute Ausgangsposition im Kampf um einen Startplatz für die Landesmeisterschaften verschaffen. Heute von 14 Uhr an treten die Schüler und Jugendlichen an die Schusslinie, morgen von 11 Uhr die restlichen Wettkampfklassen.

Der ausrichtende BSC Clauen schickt mit 38 Sportlern das größte Aufgebot ins Rennen und wird auch leistungsmäßig vorn erwartet. In den Hauptkonkurrenzen haben die Clauener mehrere heiße Eisen im Feuer. Bei den Damen werden Claudia Brömer und Titelverteidiger Christina Kreimeyer den Sieg unter sich ausmachen. Bei den Schützen ist Gerhard Gefäller Favorit. Eine Außenseiterrolle hat Thomas Rogge vom SV Telgte.

Zweitstärkster Verein mit 21 Startern ist KKS Edemissen, gefolgt von Pfeil Broistedt.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.