Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Aufsteiger Broistedt unter Druck

Fußball-Leistungsklasse Aufsteiger Broistedt unter Druck

Den Abstand auf die Abstiegsränge ausbauen – das hat sich Aufsteiger Pfeil Broistedt II heute Abend für das Nachholspiel in der Fußball-Leistungsklasse vorgenommen. Und auch die Gäste vom TB Bortfeld wollen ein weiteres Abrutschen in der Tabelle abwenden.

Voriger Artikel
„Sportkarate“ legt Wert auf Jugendarbeit
Nächster Artikel
Wipshausen – VfL: Treffen der Torjäger

Würde heute gerne einen Sieg notieren: Trainer Marco Brandes trifft mit Broistedt II ab 19 Uhr auf Bortfeld.

Quelle: rb

Pfeil Broistedt II – TB Bortfeld (heute, 19 Uhr). Marco Brandes hat gut zu tun. Er ist 2. Vorsitzender beim FC Pfeil, Trainer der Zweiten und im Notfall schnürt er auch noch die Fußballstiefel für seine Mannschaft. Heute wäre er mit einem Punkt zufrieden. „Man muss das realistisch sehen: Wir sind aufgestiegen, haben gegenüber der Vorsaison den Altersdurchschnitt des Teams von über 30 auf etwa 23 Jahre gedrückt. Durch Verletzte und Schichtarbeiter stehen aber immer andere Spieler auf dem Feld. Wir sollten zufrieden sein“, sagt Brandes. Sein Team ist 13., hat nur zwei Zähler Vorsprung vor einem Abstiegsrang. „Wir müssen unbedingt punkten. Der Druck nimmt zu“, weiß auch Brandes.

Und das, obwohl die Mannschaft von Gegnern und Fans immer wieder gelobt wird. „Selbst in Woltorf waren wir beim 0:7 nicht so schlecht. Wir haben nach einer halben Minute das erste Tor bekommen. Mit so einer Situation können unsere unerfahrenen Spieler noch nicht umgehen“, analysiert Brandes, der sich heute Spieler aus der ersten und dritten Broistedter Mannschaft leihen muss, um den Kader voll zu bekommen.

Fest auf Sieg setzt Bortfelds Trainer Jörg Benke: „Für uns sind nach den sehr unterschiedlichen Ergebnissen der vergangenen Wochen drei Punkte Pflicht.“ Im Team habe Benke einen Stimmungswandel erkannt. „Dienstag waren 13 Spieler beim Training, das war nicht immer so.“

ma

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.