Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Auerbach hört mit sofortiger Wirkung auf

Fußball-Bezirksliga Auerbach hört mit sofortiger Wirkung auf

Gravierende Umwälzungen in puncto Traineramt gab es in diesen Tagen bei Broistedts Bezirksliga-Mannschaft. Denn kurz nachdem der Verein bekannt gab, dass Danyel-René Grunda in der kommenden Saison die Pfeile-Kicker trainiert, legte der jetzige Trainer Michael Auerbach sein Amt mit sofortiger Wirkung nieder.

Voriger Artikel
Das Schlusslicht befindet sich auf Abschiedstour
Nächster Artikel
Für den VfB ist ein Sieg Pflicht

Michael Auerbach

Quelle: im

„Die Chemie zwischen Trainer und Vorstand stimmt nicht mehr. Das Maß war voll“, erläutert Auerbach seinen Rücktritt. Nähere Erläuterungen, warum er diesen Entschluss fasste, machte er nicht. Der Vertrag von Auerbach, der Broistedts Mannschaft vor knapp vier Jahren übernahm, wurde vor einigen Wochen auf Betreiben des Pfeile-Vorstandes nicht über die jetzige Saison hinaus verlängert.

Zu den Umständen des Rücktritts hält sich auch Broistedts Fußball-Obmann Börge Warzecha bedeckt. „Dass Michael sein Amt hinwarf kam für uns überraschend. Wir müssen jetzt zusehen, wie wir am besten mit der Situation umgehen.“

Warzecha selbst hat schon gehandelt und trägt seinen Teil dazu bei, dass die Bezirksliga-Kicker nicht führungslos dastehen. So wird er die Mannschaft zusammen mit Spieler Robert Voges trainieren und betreuen. „Allerdings nur übergangsweise, mindestens jedoch für zwei Spiele. Wir werden uns jetzt überlegen, wie es danach weitergehen soll“, erläutert Warzecha.

jh

Voriger Artikel
Nächster Artikel