Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Arvis? Distanzkracher leitet VfB-Sieg ein

Fussball-Niedersachsenliga Arvis? Distanzkracher leitet VfB-Sieg ein

Mehr als drei Monate Punktspielpause haben die B-Jugend-Fußballer des VfB Peine gut verkraftet: Das abstiegsbedrohte Team startete nach der Winterpause mit einem Sieg und verkürzte den Abstand auf die Nichtabstiegsplätze auf vier Punkte.

Voriger Artikel
VG Ilsede verliert das Spiel und den Trainer
Nächster Artikel
VSG verliert 0:3 - und jubelt trotzdem

Durchgesetzt: Der VfB (rotes Trikot) besiegte Emden 3:2.

Quelle: Kim Neumann

VfB Peine - BSV Kickers Emden 3:2 (2:0). Die Kickers sind Peines Lieblingsgegner: Drei Saisonsiege schaffte der VfB bisher, zwei davon gegen Emden. Beim 4:3-Hinspielerfolg hatten die Peiner noch 0:3 hinten gelegen, diesmal schossen sie sich 3:0 in Führung. "Das Eins-gegen-Eins-Verhalten war sehr ordentlich. Wir sind früh drauf gegangen und haben viele Bälle erobert. Dann brauchten wir nur noch einen Stichpass zu spielen", lobte VfB-Trainer Steven Turek. Nur einen Vorwurf machte er seinem Team: "Dass wir nicht mehr Tore geschossen haben." Allein sieben hundertprozentige Torchancen hatte sich der Trainer noch notiert - drin waren die aber nicht. Dafür aber der Fernschuss von Ferhat Arvis. Mit einem Kracher unter die Latte schoss er den VfB früh in Führung (7.). Der Angreifer legte nach schönem Direktspiel mit Sulhattin Capli auch das 2:0 nach (38.). Das 3:0 besorgte Capli selbst, er verwertete eine Quervorlage von Yannik Hellmann, der zuvor den Ball erobert hatte (73.). In den Schlussminuten kam noch ein wenig Hektik auf, weil sich die Peiner nach den Anschlusstreffern an ihre eigene geglückte Aufholjagd im Hinspiel erinnerten. Doch das schaffte Emden nicht. "Ein guter Start kann viel bewirken", fürchtet sich Turek nun auch vor den nächsten Gegnern nicht, die allesamt zur Spitzengruppe zählen.

Tore: 1:0 Arvis (7.), 2:0 Arvis (35.), 3:0 Capli (73.), 3:1 Grünebast (74.), 3:2 Thiele (76.).

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.