Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Altersrekord im Kreispokal

Tischtennis-Kreispokal Altersrekord im Kreispokal

Neue Höchstmarke im Tischtennis-Kreispokal der Herren: Beim 5:4-Sieg des MTV Ölsburg III bei der SG Adenstedt III spielten 414 Jahre gegeneinander.

Bei der Begrüßung stellten die Gastgeber fest, dass man sich im Laufe des Lebens bereits einige Schlachten geliefert hat. Adenstedt III kommt auf 209 Spieler-Jahre und Ölsburg III auf 205.

Nachdem die Ölsburger Erhard Hahn (63/5 Monate), Wilfried Holländer (71/9) und Werner Paulmann (69/7) bereits Abbensen II mit 207 Jahren besiegt hatten, trafen sie jetzt auf Adenstedt III mit dem ehemals bekannten Fußballer Willi Langemann (71/3), Henner Steindam (69/1) und Hans-Heinrich Ohlendorf (68/8).

„Matchwinner“ für den Gast war wieder einmal der „Youngster“ Erhard Hahn mit drei Siegen. Holländer und – beim Spielstand von 4:4 – Paulmann siegten jeweils klar gegen Ohlendorf und sicherten damit den 5:4-Sieg sowie den Einzug in das Viertelfinale.

wp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.