Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Alle Kreisfußball-Spiele abgesagt

Fußball Alle Kreisfußball-Spiele abgesagt

Nach dem Wintereinbruch hat die Stadt Peine die Plätze doch wieder gesperrt und der Fußball-Kreisverband eine Generalabsage ausgesprochen. Der Bezirksverband entscheidet darüber Freitag.

Voriger Artikel
Hartig siegt, und Lambrecht rennt 15 Stundenkilometer
Nächster Artikel
Flotte Neun verabschiedet sich mit verrückter Aufholjagd

Wann wird's mal wieder richtig Fußball? Der erneute Wintereinbruch zwang zur Generalabsage.

Quelle: rb

Zwischen Hoffnung und Ernüchterung lag nur ein Abend mit kräftigem Schneefall. Nachdem der Fußball-Kreisverband noch Mittwoch damit spekuliert hatte, dass einige Nachholspiele absolviert werden können, folgte gestern nun doch die generelle Absage aller für gestern Abend und fürs Wochenende angesetzten Punktspiele. Auch die Stadt Peine revidierte gestern ihre Entscheidung, die Sportplätze freizugeben.

„Ich habe gedacht, das darf doch nicht wahr sein“, schildert Peines Spielausschuss-Chef Günter Brand wie er die Schneefälle Mittwochabend empfand. „Die Plätze waren gerade so schön abgetrocknet, einige Spiele hätten sicherlich stattfinden können.“ Doch der Schnee machte Peines Fußballern einen Strich durch die Rechung, Brand entschied sich zur Generalabsage. „Derzeit wage ich sogar zu bezweifeln, ob wir über Ostern spielen können“, befürchtet Brand weitere Nachholspieltage. Bis zum 9. Juni soll die Saison ausgetragen werden. Wann die Spiele nachgeholt werden können, will Brand in den nächsten Tagen mitteilen. Auch die Stadt Peine hat derweil auf die Schneefälle reagiert und nach der eingeschränkten Freigabe von Mittwoch nun doch alle Rasenflächen der Sportplätze bis einschließlich Mittwoch, 27. März, gesperrt.

Auch auf Bezirksebene rollt der Ball am Wochenende vermutlich nicht. „Die Tendenz geht dahin, dass wir absagen werden“, sagt Wolfgang Reese, Vorsitzender des Bezirks-Spielausschusse. Die endgültige Entscheidung, ob auch der Bezirksverband alle angesetzten Begegnungen abbläst, fällt allerdings erst heute Mittag.

Kommt es zur Generalabsage, wäre es der fünfte, komplette Spieltag, der in diesem Jahr ausfällt. Für Reese ist das keine ungewöhnliche Situation. „Ich bin jetzt 30 Jahre im Geschäft. So viele Spielausfälle hatten wir schon einige Male.“ Festzuhalten sei allerdings, dass die Fußballspiele früher bei solchen Wetterlagen stattfanden. „Auch wenn der Platz matschig war, wurde gespielt“, betont der Spielausschussvorsitzende.

Derzeit ist er dabei, die Lage in Sachen Nachholspielen zu sondieren. Freie Ausweichtermine gebe es nur noch wenige. „Ostern und Pfingsten ist zu. Fallen die beiden Spieltage über Ostern auch noch aus, wird es eng.“ Möglicherweise werde dann die Punktspielsaison, die nominell am 2. Juni endet, verlängert. „Aber in dieser Frage bin ich auf den Verband angewiesen“, verweist Reese darauf, dass am 5. Juni Relegationspiele zum Aufstieg in die Oberliga stattfinden sollen.

cm/jh

Voriger Artikel
Nächster Artikel