Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Abstiegskrimi: SG muss punkten

Handball-Regionsoberliga Abstiegskrimi: SG muss punkten

Hämelerwald. Abstieg oder Klassenerhalt? Ihr finales Saisonspiel bestreiten die Regionsoberliga-Handballer der SG Immensen/Lehrte-Ost. Mindestens einen Punkt muss die SG holen, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Zusätzlich benötigt die SG Unterstützung von der Konkurrenz.

Voriger Artikel
VfB-Talente schießen 24 Tore in nur 4 Spielen
Nächster Artikel
Mulero und Stellmacher holen Double

Jannik Brümmer beendet seine Laufbahn.

Quelle: bt

SG Immensen/Lehrte-Ost - TuS Altwarmbüchen (Samstag, 18.15 Uhr). Die Gastgeber liegen punktgleich mit der HSG Nienburg II auf dem drittletzten Rang, der den Abstieg bedeutet. „Wir brauchen einen Sieg“, sagt SG-Trainer Jan Dörwald. Zusätzlich dürfen die Nienburger nicht gewinnen. Bei einem Unentschieden der Dörwald-Sieben muss Nienburg bei der HSG Wennigsen/Gehrden verlieren. Dörwald möchte sich mit einem Sieg und dem Klassenerhalt verabschieden. „Das wird natürlich nicht einfach“, sagt der Übungsleiter. Schließlich kann Altwarmbüchen entspannt aufspielen, hat nichts zu verlieren. Die Gastgeber hoffen darauf, dass Spielmacher und Torjäger Jannik Brümmer mitspielen kann. Es wäre sein letztes Spiel im SG-Trikot. Brümmer beendet seine Laufbahn.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine