Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
3:2 im Spitzenspiel: GW träumt von der Regionalliga

Volleyball-Oberliga der Männer 3:2 im Spitzenspiel: GW träumt von der Regionalliga

Die Oberliga-Volleyballer aus Vallstedt setzen ihren Höhenflug fort. Denn der Aufsteiger gewann das Spitzenspiel in Wolfenbüttel mit 3:2 und führt nun die Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung vor den Wolfenbüttelern an, zudem hat er ein Spiel weniger absolviert als der Zweitplatzierte.

Voriger Artikel
13:11 im Derby: HSG beißt sich durch
Nächster Artikel
Kevin Genter stürmt in der Rückrunde für Hämelerwald

Nicht zu bezwingen: Die Vallstedter gewannen beim Zweiten in Wolfenbüttel und bleiben damit Oberliga-Spitzenreiter.

Quelle: Isabell Massel

Wolfenbüttel. Wolfenbütteler VC - GW Vallstedt 2:3 (25:14, 19:25, 25:23, 25:27, 12:15). „Für uns alle ist die Situation noch immer ein bisschen surreal“, erklärte GW-Spieler Torben Paetzold. Schließlich hatte niemand bei den Vallstedtern zu Saisonbeginn damit gerechnet, dass sie um die Meisterschaft mitspielen. Entsprechend groß ist die Freude über das bisher Erreichte. „ Für fast alle von uns ist diese Saison das bisherige Highlight der Volleyballkarriere - von der Regionalliga haben wir bislang nur aus den Medien gehört“, sagte Paetzold.

Zunächst jedoch startete sein Team nicht wie ein Titelanwärter. „Der erste Satz war völlig verkorkst.“ Anschließend jedoch steigerten sich die Grün-Weißen. „Der Zusammenhalt hat uns wieder einmal gerettet.“ Zudem habe sich das intensive Aufschlag- und Annahme-Training ausgezahlt. „Das trägt jetzt immer größere Früchte“, erklärte Paetzold, dessen Mannschaft zweimal einen Rückstand ausglich.

Und auch im Tiebreak gerieten die Vallstedter zunächst ins Hintertreffen. „Aber wir haben uns dann erbarmungslos gezeigt und den Träumereien der Wolfenbütteler ein ziemlich abruptes Ende gesetzt“, berichtete Paetzold.

Am 21. Januar geht es für die Vallstedter weiter - und mit dem VSG Düngen empfangen sie das bislang einzige Team, dem es in dieser Serie gelungen ist, die Grün-Weißen zu besiegen.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.