Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Sport in Peine

Karate-76-Chef Willi Zimmermann wird 80
Karate ist Familiensache: Dauer-Klubchef Willi Zimmermann beim Training. Sein Sohn Jens wurde 2016 Deutscher Meister in der Altersklasse Ü50.

Man sieht ihm sein Alter nicht an: Willi Zimmermann – fit und agil – wird diesen Samstag 80 Jahre alt. Die Hälfte dieser Zeit war „Karate-Willi“ Vorsitzender von Karate 76. Er ist Ideengeber und Motor seines Clubs und weit über die Kreisgrenzen bekannt. Für eine Benefiz-Aktion folgte sogar Fußball-Legende Paul Breitner mal seinem Lockruf.

mehr
Leichtathletik
Michelle Gavenat (von links), Nele Fiene, Anna Schultalbers und Elisabeth Vetter freuen sich auf die Staffel-DM in Erfurt.

4:04,93 Minuten – ihre Bestzeit über 4x400 Meter will die Staffel der LG Peiner Land am Samstag beim Saisonhöhepunkt gerne noch einmal toppen. Michelle Gavenat, Nele Fiene, Anna Schultalbers und Elisabeth Vetter starten bei der U20-DM in Erfurt. In der Meldeliste belegen die Peiner Platz 19 der 25 Staffeln.

mehr
Trampolin-Turnen
Starker Auftritt: Das elfjährige Trampolin-Turn-Talent Sheridan Kola wurde Vierte beim internationalen Frivolten-Cup in Schweden.

Bronze nur knapp verpasst, aber internationale Erfahrung gewonnen: Trampolin-Ass Sheridan Kola vom MTV Peine turnte sich beim Frivolten-Cup in Schweden ins Finale der besten Acht. Mehr als 380 Sportler aus 11 Ländern schraubten und drehten sich bei dem großen Talente-Treffen durch die Luft.

mehr
Peiner radelt für den guten Zweck
Arnd Laskowski vor dem Start

In 18 Stunden und 27 Minuten verbrauchte der Peiner Arnd Laskowski 11 334 Kalorien auf einer Radtour durch Wessex in England. Er erradelte 250 Euro für den barrierefreien Umbau des Peiner Schützenhauses.

mehr
Golf-Club Peine-Edemissen
Hier jubelt der Aufsteiger: Edemissens Golfer kehren in die 2. Niedersachsen-Liga zurück.

In einer wahren Regenschlacht haben sie es perfekt gemacht: Der gemischten Clubmannschaft des Golfclubs Peine-Edemissen (GCPE) ist der direkte Wiederaufstieg in die zweite Niedersachsenliga gelungen.

mehr
„Jugend trainiert für Olympia“
Die Jungen des zeigen, wievielter sie beim Landesfinale wurden: Platz vier sprang für (hinten von links) Max Mildner, Louis Eballe, Max Fuß, Jacob Bertram, Tjure Anders, Fabian Sewert, Jannes Andre sowie (vorne von li.) Jannik Albrecht, Marc Puppe, Robin Kessler, Ferris Jahnel, Justin Bewig und Levent Kaptan heraus.

Wacker geschlagen haben sich die Leichtathleten aus den Schulteams des Gymnasiums Groß Ilsede beim Landesfinale im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Zum Sieg reichte es zwar nicht, dennoch stimmten die Leistungen. Sowohl die Mädchen als auch die Jungen mussten sich mit Platz vier zufriedengeben.

mehr
Tauchsport
Vereinsvorsitzender Harald Kunze (links) und Peines Bürgermeister Klaus Saemann enthüllten das Logo an der Tauchstation.

Peine taucht was!“ – Unter diesem Motto stand der Informationstag, bei dem der Peiner Tauchclub Ulendiver am Handorfer See über sich und das Sporttauchen informierte. Gleichzeitig eröffnete der Verein dort offiziell seine neue Tauchbasis. Bürgermeister Klaus Saemann lobte die Arbeit.

mehr
Triathlon: Zehn Tri Speedys starteten über die Sprintdistanz und die Mitteldistanz in Uelzen
Bei der Passtaparty (von links): Rene Mönch, Angela Mönch, Niklas Arndt, Mark Althans und Sven Bögershausen.

Nur ein paar Tage nach dem organisatorischen Höhepunkt für die Tri Speedys Peine – dem Peiner Triathlon – fand für einige Triathleten des Vereins das sportliche Saisonhighlight in Uelzen beim O-See Triathlon statt. Mit Erfolg: Über die Sprint- und die mitteldistanz erreichten gute Ergebnisse.

mehr
30 Kinder trainieren im PHC
Fiebert ihren ersten Punktspielen entgegen: Die Mädchen-Mannschaft des Peiner Hockey-Clubs.

Der Peiner Hockey-Club ist wieder im Aufwind: Nach mehreren Jahren Pause nimmt ab der Hallensaison im Herbst wieder ein Peiner Team am Spielbetrieb des Landes-Hockey-Verbandes teil – die B-Juniorinnen. Und zwei Jungen-Mannschaften stehen auch schon in den Start-Löchern. 30 Kinder trainieren im PHC.

mehr
Bogensport: Sieger-Mannschaft hat 13 Ring Vorsprung vor KKS Edemissen – Gerhard Gefäller gewinnt Einzelwertung
Die Teilnehmer bei der Auswertung.

Spannung herrschte beim Kreispokalwettkampf der Bogenschützen in Edemissen – und das nicht nur bei den Bögen. Der Zweitplatzierte KKS Edemissen landete lediglich 13 Ring hinter dem Sieger BSC Clauen.

mehr
Badminton: 230 Teilnehmer beim Turnier um den Herzog-Ferdinand-Pokal in Vechelde
Wolf-Dieter Papendorf siegte mit Christian Schlüter im Doppel, im Mixed mit Kathrin Schindler holte er Platz 3.

Die SG Lengede/Vechelde nutzte ihr Heimspiel bei der 14. Auflage des Badminton-Turniers um den Herzog-Ferdinand-Pokal. Sie wurde erfolgreichster Verein.

Mehr als 230 Sportlerinnen und Sportler aus dem norddeutschen Raum nahmen in Vechelde teil. Sie kommen aus 71 verschiedenen Vereinen und kämpften zwei Tage um die goldenen, silbernen und bronzenen Federbälle

mehr
Voltigier-Landesmeisterschaften
Die 1. Turnier-Mannschaft des RFV Hohenhamelns rutschte in der Kür noch von den Medaillenrängen.

Der Heimvorteil beflügelte sie: Unter dem Jubel der zahlreichen Zuschauer konnte Nina Rauls vom Reit- und Fahrverein Hohenhameln auf dem Pferd „Radix“ unter der Longenführung von Dr. Ann-Kristin Barton die Silbermedaille bei den Landesmeisterschaften der Senior-Einzelvoltigierer gewinnen.

mehr
1 2 4 6 7 ... 536
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.