Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sport in Peine
Vereinstag des PHC
Eva Hussy und Jana Windel (rechts) spurten zum Ball. Die Vereinsmitglieder im Hintergrund verfolgen die Aktion beim Hockeytag.

42 Hockeyspieler und -Spielerinnen trafen sich zum ersten Peiner Hockey-Tag in der Silberkamp-Sporthalle. Der Spaß am Sport stand bei der Veranstaltung des Peiner Hockey-Clubs im Mittelpunkt, und so spielten die Teilnehmer in unterschiedlichen Gruppen gegeneinander.

mehr
Handball-Landesliga
Schöner Flug von Groß Lafferdes Robert Schröder. Er traf zwar in Lehre zweimal, verlor aber mit dem MTV deutlich.

Mit 16 Toren Differenz verloren: Groß Lafferdes Landesliga-Handballer erlebten in Lehre ein Debakel, bei dem sie während der ersten Halbzeit sieben Treffer erzielten. Anders die Zweidorf/Bortfelder, die ihrer Favoritenrolle gerecht wurden. Der Tabellendritte besiegte das Tabellenschlusslicht aus Wittingen deutlich.

mehr
TSV Edemissen

Der TSV Edemissen hat einen Nachfolger für Fußballtrainer Carsten Doliwa gefunden. Marco Lenz wird im Sommer dessen Amt übernehmen.

mehr
Fußball-Kreisliga
Alarm in der Abwehr des VfB Peine (rot). Die Sierßer konnten die Chance jedoch nicht nutzen.

Die Kreisliga-Fußballer sind mehr und mehr gebeutelt. Sechs von den acht für gestern angesetzten Spielen fielen aufgrund des Regens aus, der in den Nacht zu Sonntag eingesetzt hatte. Immerhin: Zwei Spiele fanden statt. Dem VfL Woltorf gelang im Kellerduell gegen den TSV Sonnenberg der erste Saisonsieg, und Sierße/Wahle und der VfB Peine trennten sich unentschieden.

mehr
Fußball-Landesliga
Die Lengeder Daniel Kudlek und Marko Kaiser versuchen, den Gegenspieler vom TSV Hillerse nicht durchkommen zu lassen.

Verdienter Punktgewinn für den Fußball-Landesligisten SV Lengede: Im Heimspiel gegen den TSV Hillerse lief die Elf von Trainer Christian Gleich lange Zeit einem 0:1-Rückstand hinterher. Dann belohnte Torjäger Norman Pütsch die kämpfenden Hausherren noch in der Schlussphase. Und damit konnten am Ende beide Seiten leben.

mehr
Boxen: Landesverbandsmeisterschaft
Brandon Bojani (roter Helm) boxte clever und steht in der Endrunde der Landesverbandsmeisterschaft.

Sieben Boxer aus Peine stiegen in der dritten Runde der Landesverbandsmeisterschaft in Norden in den Ring. Ihre Ausbeute: Zwei Titel und zwei Qualifikationen für die Finalkämpfe.

mehr
Frauenfußball
VfB-Spielerin Martina Farkasovska (rechts) soll sich um Weltmeisterin Martina Müller kümmern.

Anspruchsvolle Aufgaben haben die Fußballerinnen von Pfeil Broistedt in der Oberliga und vom VfB Peine in der Landesliga an diesem Sonntag. Sie spielen gegen den Ersten beziehungsweise Zweiten ihrer Staffel. Einfacher dürfte die Aufgabe für den Bezirksliga-Zweiten Teutonia Groß Lafferde sein, der beim Siebtplatzierten FSG InSaLe antritt.

mehr
1. Fußball-Kreisklasse
Peter Brüge (rechts) und der TSV Marathon Peine wollen morgen gegen die SG Adenstedt einen Zähler holen.

Skeptisch blickt der Coach des TSV Marathon Peine dem morgigen Sonntag entgegen. Denn die Wetterprognosen verheißen nichts Gutes: der prognostizierte Regen könnte dazu führen, dass der Tabellenelfte sein Heimspiel gegen den Dritten aus Adenstedt absagen muss. „Ich hoffe, dass wir endlich spielen können“, erklärt Marek Rönnefahrt.

mehr
Fußball-Bezirksliga 2
Wieder im Training: Steven Allerkamp (links).

Die Niederlage gegen das Schlusslicht zog die Bezirksliga-Fußballer des TSV Wendezelle noch tiefer in den Abstiegssumpf - entsprechend ist für den Vorletzten morgen gegen den direkten Konkurrenten aus Wolfenbüttel ein Sieg Pflicht.

mehr
Fussball-Bezirksliga 3

Den Klassenerhalt frühzeitig sichern - das hat sich Fußball-Bezirksligist FC Broistedt zum Ziel gesetzt. Und es sieht gut aus, beträgt doch der Abstand auf den einzigen Abstiegsplatz zehn Punkte. Mit einem Sieg morgen beim Zwölften kann der FC den nächsten Schritt machen.

mehr
Fußball-Bezirksliga 3

Mit dem 10:1-Kantersieg gegen das Spitzenteam aus Oker setzte Fußball-Bezirksligist TSV Hohenhameln am vorigen Sonntag ein dickes Ausrufezeichen. An der Zielsetzung ändert das indes nichts. Aufgrund des Abstandes von 17 Punkten zum Erstplatzierten VfL Salder ist der Aufstieg kein Thema. „Für uns geht es darum, den Spaß am Fußball beizubehalten“, betont TSV-Trainer Nick Gerull vor dem Heimspiel gegen Innerstetal.

mehr
Fußball-Bezirksliga 2

An das Hinspiel seiner Bezirksliga-Fußballer gegen den MTV Salzdahlum erinnert sich Arminia Vecheldes Trainer Thomas Mühl noch genau. Beim MTV verloren die Grün-Weißen damals ein verrücktes Spiel mit 4:5. Im Heimspiel soll dieses Ergebnis nun geradegerückt werden.

mehr
1 3 5 6 ... 521