Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Das ist am Wochenende in Peine los

Fasching, Pool-Party, Musik Das ist am Wochenende in Peine los

An diesem Wochenende steht in Peine alles im Zeichen des närrischen Treibens. Faschingsdisko in Töpfers Mühle, Fastnachtsball in Klein Ilsede, Bürgerfastnacht in Stederdorf. Doch auch wer nicht auf Verkleiden und Co. steht, kommt auf seine Kosten: im Stadttheater gibt es eine Wunderübung, zum Weltgästeführertag laden Peines Gästeführer zu einem besonderen Event ein, im Härke Ausschank rocken Homefield Four und im P3 findet eine Pool-Party statt.

Voriger Artikel
Das ist an diesem Wochenende in Peine los
Nächster Artikel
Wochenende: Das ist los in Peine

Im Peiner Land ist ordentlich was los - vor allem Faschingsfeiern sind angesagt.

Quelle: Archiv

Peine. FREITAG

Faschingsdisko in Töpfers Mühle

Unter dem Motto „bunt und schrill“ feiert die Stadtjugendpflege am Freitag von 16 bis 18 Uhr eine Faschingsdisko für Kinder zwischen sechs und elf Jahren. Neben fetziger Musik gibt es einen Kostümwettbewerb, Schminken, Tanz- und Spieleanimation, ein Malwettbewerb und Bastelangebote. Von 19 bis 22 Uhr findet dann die Disko für Jugendliche statt. Musik, alkoholfreie Cocktails, Snacks und jede Menge Spaß ist garantiert. Alle, die verkleidet kommen, bezahlen keinen Eintritt, ohne Kostümierung müsst ihr 50 Cent locker machen.

Die Wunderübung - Komödie in den Festsälen

„Die Wunderübung“ heißt es am Freitag ab 20 Uhr im Stadttheater Peiner Festsäle. Joana und Valentin haben sich nach vierzehn Jahren Ehe nicht mehr viel zu sagen. Um Ihrer Ehe eine letzte Chance zu geben, suchen die beiden Hilfe bei einem Paartherapeuten. Der Eheberater versucht die beiden mit Paarübungen und Rollentausch aus der Reserve zu locken, um vielleicht doch noch das Wunder der Versöhnung zu bewirken. Eine schier unlösbare Aufgabe für den Therapeuten, der selbst auch in Schwierigkeiten steckt.

SAMSTAG

Pool-Party im P3

Von 14 bis 17 Uhr steigt im P3 die Knax-Pool-party mit vielen Spielen und Musik. Neben großformatigen Wasserspielfiguren versprechen die Veranstalter jede Menge Spaß. Mitglieder des Knax-Clubs oder des S-Clubs bezahlen 1,50 Eintritt. Für alle anderen beträgt der Eintrittspreis 3 Euro, Besucher ab 16 bezahlen 5 Euro.

„Mit Luther fing alles an!“ - Themenführung zum Weltgästeführertag

Zu einer kostenlosen Aktion anlässlich des Weltgästeführertags laden die Peiner Gästeführer am Samstag zum Thema „Mit Luther fing alles an!“ - Reformation und Gegenreformation im Peiner Land. Auf die Besucher wartet eine Präsentation der ganz besonderen Art, denn in Rollenspielen und kleinen Szenen werden die wirklich großen und kleinen Reformen im Peiner Alltagsleben nachgespielt. Im Anschluss laden die Peiner Gästeführer zu einer Tasse Kaffee ein. Los geht es am 15.30 Uhr in der St. Jakobi- Kirche.

Fotoausstellung zum Thema Inklusion

„Charakterköpfe.“ Eine Fotoausstellung zum Thema Inklusion ist am Sonnabend in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr zu bestaunen. Veranstaltungsort: Weißer Schwan Peine.

Homefield Four rocken den Härke-Ausschank

Quelle: Homefield Four

Quelle:

Homefield Four rocken in klassischer Trio-Besetzung durch die letzten vier Dekaden Musikgeschichte, mit deutlichem Schwerpunkt auf der „Mutter aller Jahrzehnte“: den 70er Jahren! Los geht’s ab 21:00 Uhr im Härke Brauenreiausschank. (Foto Quelle: Homefield Four)

Fastnachtsball in Klein Ilsede

In Klein Ilsede sind an diesem Wochenende die Narren los. Die Junggesellschaft, das Bürgercorps, die Bürgerfrauen, die Blue Sisters und die Jungbrüder laden zum Klein Ilseder Fastnachtsball. Ab 19.30 Uhr öffnen sich die Türen der Mehrzweckhalle. DJ Axel sorgt für beste Musik, der Gasthof Radtke für das leibliche Wohl und im Mitternacht steht der Höhepunkt, das Einseifen der neuen Junggesellen, an. Der Eintritt kostet 4,99 Euro.

Bürgerfastnacht Stederdorf-Wendesse

In die zweite Runde geht am Samstag das närrische Treiben bei der Bürgerfastnacht Stederdorf-Wendesse. Ab 19.11 Uhr wird im Gasthaus zur Sonne in Stederdorf unter dem Motto „Karneval im Hofbräuhaus“ kräftig gefeiert.

SONNTAG

Kirche an einem anderen Ort – findet am Sonntag um 10 Uhr im Kreismuseum Peine statt. Es laden die Jakobi-Kirchengemeinde Peine mit Pastor Niemann und der Kirchengemeinde-Verbandes Berkum, Handorf, Rosenthal, Schwicheldt mit Pastor Titus Eichler ein. Musik: Organistin Frau Kupries. Anschließend Gesprächsaustausch bei Kaffee und Brot/Kuchen.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus PeTer
Die aktuelle PeTer Ausgabe