Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hören Calexico und mehr Albumtipps
Sonntag Tipps & Kritik Hören
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 12.01.2018
Quelle: Fotolia
Anzeige
Hannover


Calexico: The Thread That Keeps Us. Wenn alles Wüste wäre, was bliebe dann noch? Vielleicht die Liebe. Die Americana-Profis Joey Burns und John Convertino singen über Menschen, die auf der Suche sind nach einem Zuhause in Zeiten großen Wirrwarrs, die wissen, dass Freiheit eine schreckliche Schwester hat: die schwere Leere. Songs mit Trompete, die wie ein blassgelber Mond der Zuversicht die Nacht erhellen.

Calexico: The Thread That Keeps Us Quelle: Label

The Times: This Is London. Tapete Records aus Hamburg reanimiert von Zeit zu Zeit famose, fast vergessene, meist vergriffene Pop-Alben, diesmal von The Times aus den Jahren 1983 und 1985. Inspiriert von Beatles, Kinks und Punk stolpern sie einfach los ins eigene Leben. Anspieltipp: “(There’s a) Cloud over Liverpool“. Alles blüht.

The Times: This Is London Quelle: Label

And The Golden Choir: Breaking With Habits. Tobias Siebert spielt alle Instrumente selbst, auch bei Konzerten steht er allein auf der Bühne, begleitet von Playbacks auf LP. Der Berliner Musiker vertont Einsamkeit, Warten, Grübeln, Im-Regen-Stehen, und er singt mit einer Stimme, die versucht, in den Himmel zu kommen. Zum Heulen schön.

And The Golden Choir: Breaking With Habits Quelle: Label

Von Mathias Begalke

Hören Musiktipps von Karsten Röhrbein - Fettes Brot und mehr Plattentipps

Spleenige Protestsongs voller schöner Gedankenspiele, Jugendsünden, fluffige Beats und trashige Wortspiele für Hip-Hop-Nostalgiker, und eine kosmopolitische Rap-Melange aus Synthie- und orientalischen Beats: die Albumtipps von Karsten Röhrbein.

05.01.2018

Die lange Nacht der Liebe-Sinn-Suche, Pop, der das Verspechen auf eine bessere Zukunft in sich trägt, und Songs über den Verlust der jugendlichen Unbeschwertheit, die nach Umarmungen klingen: die Alben des Jahres von Mathias Begalke.

29.12.2017
Hören Musiktipps von Karsten Röhrbein - Kakkmaddafakka und mehr Musiktipps

Mollig-warme Mitwippnummern statt sattem Indie-Rock, dazu ein vielseitiger Pianist, der auch Elektronik und Effekte beherrscht und schließlich wütender, aber sinnlicher Antirassismus – die Musiktipps von Karsten Röhrbein.

25.12.2017
Anzeige