Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Aktuelles
Bulgarien und Kroatien
In Bulgarien kosteten Gaststätten- und Hoteldienstleistungen zuletzt 59,8 Prozent weniger als in Deutschland.

Ist die Urlaubskasse nicht ganz so üppig gefüllt, kommen nur günstige Reiseländer zur Auswahl. Besonders niedrig sind die Kosten derzeit in Bulgarien und Kroatien. Selbst Großbritannien ist für viele erschwinglich geworden. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundeslandes.

  • Kommentare
mehr
Besucherrekord
Die Besucherzahl nach Spanien ist auch 2017 wieder ein Rekord. Besonders beliebt waren Katalonien, die Balearen und die Kanarischen Inseln.

Seit den letzten fünf Jahren nehmen die Urlauberzahlen in Spanien stetig zu. 2017 haben 82 Millionen Menschen das südeuropäische Land bereist. Die Daten des Tourismusministeriums verraten aber noch mehr.

  • Kommentare
mehr
Züge mit Wasserstoff-Antrieb
Brennstoffzellenzüge, die mit Strom aus Wasserstoff fahren, sollen künftig in Niedersachsen, unterwegs sein. Das könnte das Bundesland auch als Reiseziel aufwerten. Foto:

Dass in Niedersachsen bald mit Wasserstoff betriebene Züge unterwegs sein sollen, scheint sich weltweit herumzusprechen. Die "New York Times" macht jetzt mit einem Ranking empfohlener Reiseziele auf das Bundesland aufmerksam.

  • Kommentare
mehr
Auswärtiges Amt
Die tunesische Küste ist wieder ein begehrtes Urlaubsziel. Das Auswärtige Amt rät Touristen jedoch, sich von Menschenansammlungen fernzuhalten.

Tunesien ist bei Urlaubern wieder im Kommen. Doch die Sicherheitslage ist derzeit wieder etwas angespannt. Wegen Protesten gegen Steuererhöhungen sollten sich Touristen von Versammlungen fernhalten.

  • Kommentare
mehr
Bahnreisen
Der «Glacier-Express» bahnt sich seinen Weg durch die Schweizer Alpen. Die Reservierung für einen Sitzplatz kostet je nach Saison zwischen 12 und 39 Euro.

Der Glacierexpress bietet auf seiner Strecke durch die malerische Schweizer Bergwelt atemberaubende Ausblicke. Seit diesem Winter sind Reservierungspreise für Sitzplätze nach Saison gestaffelt. Am teuersten ist es im Sommer.

  • Kommentare
mehr
"Matterhorn is back"
Die wegen Lawinengefahr eingeschlossenen Touristen in Zermatt können aufatmen. Die gesperrte Bahnstrecke wurde inzwischen wieder geöffnet.

Schnee satt wie seit Jahren nicht mehr - die Wintersportorte in den Alpen frohlocken, aber erst einmal brachte das schneelastige Wetter akute Lawinengefahr und abgeschnittene Dörfer. In Zermatt klappt der Durchbruch durch die Schneemassen nach zwei Tagen endlich.

  • Kommentare
mehr
Reiseveranstalter
Deutsche zeigen wieder ein größeres Interesse an dem Reiseland Türkei.

Mehr Deutsche reisen wieder in die Türkei. Nicht nur der Reiseanbieter Tui meldet steigende Buchungszahlen. Auch Öger Tours beobachtet ein wachsendes Interesse deutscher Urlauber.

  • Kommentare
mehr
Restauration
Eine Touristenattraktion: die astronomische Uhr am Alstädter Rathaus in Prag. Zurzeit wird sie aufwendig restauriert.

Täglich bestaunten zahlreiche Prag-Touristen die astronomische Uhr am Altstädter Rathaus. Nun steht sie für ein halbes Jahr wegen Restaurierungsarbeiten still. Aber für Besucher gibt es in der Zwischenzeit einen kleinen Trost.

  • Kommentare
mehr
1 3 5 6 ... 219

  • Urlaubsregion Hannover
    Rathaus Hannover

    Hannovers Highlights machen einen Stadtbesuch unvergessen, die Region bietet Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Informationen dazu gibt's hier. mehr