Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Aktuelles
Schießereien und Morde
Das Auswärtige Amt rät Jamaika-Urlaubern, vorerst keine Ausflüge in der Region Montego Bay zu unternehmen.

Jamaika-Urlauber sollten derzeit besonders vorsichtig sein. Über Saint James und Montego Bay ist der Ausnahmezustand verhängt worden. Das Auswärtige Amt hat deshalb seinen Reisehinweis aktualisiert.

  • Kommentare
mehr
Übernahme durch Gründer
Aus Niki wird Laudamotion: Niki Lauda übernimmt die insolvente Airline und startet Ende März mit zunächst 15 Maschinen neu.

Der frühere Autorennfahrer Niki Lauda hat einen Überraschungs-Sieg gelandet. In der letzten Runde überholt er den Favoriten IAG und sichert sich die einst von ihm selbst gegründete Airline Niki. Für die hat er konkrete Pläne und einen neuen Namen.

  • Kommentare
mehr
Abstimmung mit den Füßen
Reiselust zum Beruf gemacht: Fanny Förster managt das «Studio» an Bord der «Mein Schiff 5».

Kreuzfahrten liegen voll im Trend. Zahlreiche Reedereien buhlen um die Gunst von potenziellen Gästen. Es gilt: Langeweile darf bei den Passagieren auf keinen Fall aufkommen. Aber was lässt sich das Bordpersonal zur Unterhaltung ihrer Passagiere alles einfallen?

  • Kommentare
mehr
Viele Attraktionen geöffnet
Besuch im Joshua Tree National Park in Kalifornien: Wegen des Shutdowns hat der staatliche Nationalpark-Service seine Dienste eingestellt, viele Parks bleiben aber zugänglich.

In den USA gibt es nach fünf Jahren wieder einen "Shutdown": Die Regierung steht still, Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Die Auswirkungen für USA-Reisende halten sich aber noch in Grenzen.

  • Kommentare
mehr
Wintersportorte eingeschneit
Die Straße von Täsch nach Zermatt ist wegen Lawinengefahr gesperrt. Der Wintersportort ist nach ergiebigen Schneefällen erneut nur noch aus der Luft erreichbar.

Heftige Schneefälle und eine hohe Lawinengefahr vermiesen vielen Skifahrern derzeit ihren Winterurlaub in den Alpen. Viele Skigebiete sind gesperrt, manche Wintersportorte gar nicht mehr zugänglich. Welche rechtlichen Ansprüche haben Reisende jetzt?

  • Kommentare
mehr
Dürre
Die Bewohner von Kapstadt müssen mit weniger Wasser als gewöhnlich auskommen.

Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf sie zu:

  • Kommentare
mehr
Baumhäuser und Streichelzoo
Das Freizeitbad in Brandenburg ist im vorigen Jahr von mehr als 1 Millionen Menschen besucht worden.

Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne.

  • Kommentare
mehr
Events für Urlauber
Das Biikebrennen ist in Nordfriesland eine jahrhundertealte Tradition. Auch Touristen können am 21. Februar wieder dabei sein.

Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden Ausstellung dem Thema "Kunst und Kohle". Bedeutende Dinosaurierfunde gibt es im Altmühltal zu sehen.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 220

  • Urlaubsregion Hannover
    Rathaus Hannover

    Hannovers Highlights machen einen Stadtbesuch unvergessen, die Region bietet Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Informationen dazu gibt's hier. mehr