Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Peine in alten Zeiten
Historische Fotos aus Peine

Eine Karte vom Haus für Sport und Jugend sandte Erika Klos der PAZ ein. Das Bild hat eine große Aktualität. Denn das Gebäude, dessen Räume auf der Postkarte auch zu sehen sind, soll abgerissen werden. Die Peiner Sportgemeinschaft setzt sich für den Erhalt des Gebäudes ein.

  • Kommentare
mehr
Historische Aufnahmen aus Peine

Die Aufnahme aus dem Jahr 1984 von Thomas Raschdorf zeigt das City-Kaufhaus Knolle, das noch bis vor wenigen Jahren an der Bahnhofstraße stand. Heute befindet sich an dieser Stelle die Peiner City-Galerie. Dort ist auch weiter das Geschäft von Ludwig Knolle vertreten, dem einst das City-Kaufhaus gehörte. Knollis ist der moderne "Nachfahre" des City-Kaufhauses. Das Sortiment bietet heute eine breite Auswahl an Spielwaren. Im City-Kaufhaus gab es neben Spielwaren zum Beispiel auch Haushaltswaren.

  • Kommentare
mehr
Historische Eindrücke aus Peine

1954 bildete sich vor dem Schaufenster der Firma Brüggemann und Menz am Markt eine Menschentraube. Objekt der Begierde war seinerzeit einer der ersten Fernseher, der an der Fuhse verkauft worden ist, erinnert sich Hans-Georg Menz. Ein Fernseher war damals ein Luxus, den sich nur wenige leisten konnten. Entsprechend groß war der Andrang vor der Auslage im Geschäft.

  • Kommentare
mehr
Historische Fotos aus Peine

Diesen Blick auf den Marktplatz hatten die Mitarbeiter der Kriminalpolizei in den 1950er Jahren. Das Bild hat Anneliese Zöphel zur Verfügung gestellt, die damals dort arbeitete. Die Polizei war an der Marktstraße untergebracht, über den heutigen Geschäftsräumen der Firma Möllring und Männersache. Die Kriminalpolizei war im zweiten Stock des Gebäudes. Im Vordergrund steht ein Kiosk mit Toilettenanlage, nicht mehr im Bild ist die alte Tankstelle auf dem Marktplatz. Im Hintergrund neben dem alten Rathaus ist das Lebensmittelgeschäft „Dietrich“ von den Bäumen verdeckt.

  • Kommentare
mehr
Historische Aufnahmen aus Peine

Wo heute die Bodenstedt-Arkaden das moderne Stadtbild Peines prägen standen 1961 noch Baracken. Die Aufnahme stellte Lothar Menzel zur Verfügung. Das Bild ist aus Richtung Pulverturmwall aufgenommen. Es zeigt den Blick auf die Bodenstedtstraße in Richtung Werderstraße und darüber hinaus. Menzel erinnert sich an einen Schreibwarenladen von Willi Ostermann, der in den Baracken untergebracht war.

  • Kommentare
mehr
Historische Fotos aus Peine

Blick auf den historischen Marktplatz um die Wende zum 20. Jahrhundert. Im Hintergrund ist das schöne Haus von Menz am Markt zu sehen. Darin war damals das Konfektionsgeschäft Anders und Wiekenberg untergebracht. Das Foto hat Reinhard Wiekenberg zur Verfügung gestellt. Miteigentümer des Gebäudes war seit 1890 sein Großvater Heinrich Adolf Wiekenberg, der das Geschäft gemeinsam mit dem jüdischen Kaufmann Samuel Anders betrieb. 1931 verkauften die beiden es an die Kaufleute August Brüggemann und Wilhelm Menz. Auffallend ist die Putzfassade, die erst 1954 wieder abgenommen wurde. Dann kam das heutige schöne Fachwerk wieder zum Vorschein. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1848.

  • Kommentare
mehr
Historische Bilder aus Peine

Auf diesem Bild ist Thomas Raschdorf in jungen Jahren zu sehen. Sein Vater Georg Raschdorf machte diesen Schnappschuss 1966 auf einer Autobahnbrücke der A2 nahe des Schwanenteichs. Die heute stark befahrere Trasse war damals noch zweispurig und nur wenige Autos sind dort zu sehen. Es war noch nicht einmal ein Standstreifen vorhanden.

  • Kommentare
mehr
Historische Fotos aus Peine

Das Bild der Geschäftszeile an der Breiten Straße aus dem Jahr 1982 zeigt etablierte Geschäfte wie die Buchhandlung Trottnow oder das Geschäft Fernseh Motscha, die es heute - genau 30 Jahre später - nicht mehr gibt. Das Bild hat Thomas Raschdorf eingeschickt. Fotografiert hat es sein Vater Georg Raschdorf.

  • Kommentare
mehr
Historische Fotos aus Peine

Blick auf den Gröpern im Jahr 1946: Damals residierte das Geschäft "Niemeyer Cigarren" zusammen mit dem Hotel Peiner Hof in einem Gebäude. Nebenan befand bereits das Geschäft von "Wäsche Peix", das heute noch an dieser Stelle im City-Center zu finden ist. Der Tabakwarenhandel zog bereits in den 1950er Jahren an die Breite Straße und blieb dort bis in die 1980er Jahre. Das Bild stammt von Gerhard Welge, dessen Eltern, Otto und Marianne Welge, den Tabakwarenhandel betrieben.

  • Kommentare
mehr
Historische Fotos aus Peine

"Peine unter Dampf" nennt Ulrich Klie dieses eindrucksvolle Foto, das im Jahr 1955 morgens gegen 7.30 Uhr entstanden ist. Er hat es von der alten Fußgängerbrücke Richtung Walzwerk aufgenommen. Für Klie zeigt es nicht nur ein Stück der industriellen Vergangenheit, sondern auch die Umweltsituation in jener Zeit.

mehr

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung