Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Stimmungsvolles Freischießen-Finale: Fackeln und große Gefühle

Königseinzug Stimmungsvolles Freischießen-Finale: Fackeln und große Gefühle

Wie im Flug sind die fünf tollen Tage an der Fuhse vorbeigerauscht: Am Dienstagabend gegen 22.45 Uhr endete das Peiner Freischießen 2013, von dem sicher noch lange geredet wird – und das nicht nur wegen des wunderschönen Auftritts der englischen Rochdale Borough Youth Wind Band aus Heywood. Ergreifend das Lied „Hey Jude“, das sie zum Abschluss spielten, was viele – auch hartgesottene – Korporierte vor dem alten Rathaus zu Tränen rührte.

Voriger Artikel
Dennis Gehrke als Bayern-München-Fan "geoutet"
Nächster Artikel
Viele Besucher, tolles Wetter, neue Tradition

Peine. Nach dem bunten Umzug traten die Korporationen am Abend akkerat in ihren Uniformen an: Der traditionelle Königseinzug wird im Volksmund auch „Fackelumzug“ genannt. Mit dabei waren die neuen Majestäten, die einen anstrengenden Tag mit vielen Verpflichtungen hinter sich hatten.

Der Bürgerkönig des Jahres 2013 heißt Mario Mytzka. Der 38-Jährige vom Bürger-Jäger-Corps gab den besten Schuss ab. Auch die anderen Korporationen des Peiner Freischießens haben neue Majestäten: Yannick Höver (Corps der Bürgersöhne), Norbert Czyrnik (MTV Vater Jahn), Dennis Gehrke (Walzwerker) und Rolf-Peter Schneider (TSV Bildung).

Die Schützengilde zu Peine und das Neue Bürger-Corps stellen in diesem Jahr keinen König, denn sie schießen gemeinsam mit den Bürger-Jägern um die Würde des Bürgerkönigs. Dafür hoffen sie auf umso bessere Ergebnisse im kommenden Freischießen-Jahr.

Viele Peiner nutzten beim „Fackelumzug“ ein letztes Mal die Gelegenheit, sich an die Straße zu stellen und den neuen Majestäten zuzujubeln. Gleichzeitig übergaben die Korporationen ihre Fahnen wieder der Obhut des Rates.

Die Könige zogen nach dem traditionellen Einzug in die Festzelte oder in die Säle ihrer Korporationen, um ihre neu errungene Königswürde gebührend zu feiern.

Alle hoffen, dass im kommenden Jahr auch die Rochdale Borough Youth Wind Band wieder mit dabei ist, wenn das CdB sein 200-jähriges Bestehen feiert. Zurzeit werden dafür noch Sponsoren gesucht, damit genügend Geld zusammenkommt.

Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung