Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schützengilde übernimmt die Führung

Grünes Band Schützengilde übernimmt die Führung

Der zweite Durchgang des Schießens um das Grüne Band der Stadt Peine fand im Bürger-Jäger-Heim statt. Bester Einzelschütze wurde Maik Poßiel vom MTV Vater Jahn Peine mit einem starken 35 Teiler. In der Gesamtwertung holte sich die Schützengilde zu Peine von 1597 die Führung.

Voriger Artikel
Ronald Auringer holte sich Schafferscheibe
Nächster Artikel
300 Gäste im Bürger-Jäger-Heim

Peine. Adjutant Jens Hoffmann vom gastgebenden Bürger-Jäger-Corps begrüßte die Vertreter aller sieben Freischießen-Korporationen und betonte, dass Kameradschaften und Freundschaften pflegen der eigentliche Sinn dieses Wettkampfes sein sollte.

Beim anschließenden Schießen siegte der Jahner Poßiel vor Tobias Gohla (Schützengilde, 78 Teiler), Daniel Schnabel (Jahn, 88), Alfred Buse (Schützengilde, 110), Wilfried Maczollek (Corps der Bürgersöhne, 142) und Lutz Viol (Bürger-Jäger-Corps, 146).

Den Abendsieg sicherten sich mit einem Ergebnis von 123 Teiler der MTV Vater Jahn vor der Schützengilde (188) sowie dem gastgebenden Bürger-Jäger-Corps (298).

Damit übernahm die Schützengilde (663 Teiler) die Führung vor dem MTV Vater Jahn, der sich mit 874 Teiler vom sechsten auf den zweiten Platz verbesserte. Auf den weiteren Plätzen folgen das Corps der Bürgersöhne (954), die Bürger-Jäger (1069), die Neuen Bürger (1199), der TSV Bildung (1203) und der Peiner Walzwerker Verein (1208).

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung