Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Neue Bürger enterten als Piraten das Peiner Schützenhaus

Frühjahrsvergnügen Neue Bürger enterten als Piraten das Peiner Schützenhaus

Ein zünftiges Piratenfest haben die Neuen Bürger jetzt im Peiner Schützenhaus gefeiert. Dabei enterten die Mitglieder die Gaststätte im wahrsten Sinne des Wortes und gestalteten sie in eine waschechte Piratenspelunke um. Das Kommando hatte bei dieser Aktion der bekannte Oberpirat, Ernst-August Horneffer.

Voriger Artikel
Majestät Detlef Schottek nagelte seine Scheibe an
Nächster Artikel
Walzwerker übernehmen die Führung

Peine. So hatten zahlreiche furchterregende Piraten und ihre liebreizenden Piratenbräute in aufwendigen Kostümen die Gelegenheit, bis in die frühen Morgenstunden zu feiern. Für die passende Musik für die wilden Kerle und ihre heißen Bräute sorgte unermüdlich DJ Christian Boy. Und, das ist mittlerweile eine schöne Tradition beim Frühjahrsvergnügen der Neuen Bürger: Oberpirat Horneffer ließ es sich nicht nehmen, einige Gesangseinlagen für die Gäste des Abends zum Besten zu geben und erntete dafür reichlich Applaus.

Die Kräfte der Neuen Bürger wurden beim Armdrücken gemessen, bei dem Eugen Zarezke als Sieger hervorging. Der Smutje des Peiner Schützenhauses stellte ein wohlschmeckendes Piratenbüfett mit Rippchen, Schnitzel, Hähnchenkeulen und vielen weiteren Köstlichkeiten zusammen. Alle Piraten und ihre Bräute langten kräftig zu und ließen sich das Mahl schmecken.pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung