Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Korporierte marschierten zum Sundern-Schießstand

Freischießen Korporierte marschierten zum Sundern-Schießstand

Sportlich: Es ist eine gute Tradition bei den Sportlern der Turner-Korporation, dass sie am Sonntag vor dem Peiner Freischießen zum Sundern-Schießstand marschieren. Antreten ist um 10 Uhr vor dem Owl Town Pub und beim Seniorenheim an der Sundernstraße wird eine Pause eingelegt.

Voriger Artikel
Marsch durch die Werks-Kolonien
Nächster Artikel
Fass-Anstich hat seit 40 Jahren Tradition

Peine. Danach geht es weiter zum Schießstand. Und wer anschließend noch Lust hat, geht am frühen Nachmittag auch wieder zurück zum Owl Town Pub – meist sind die Reihen dann aber schon sehr gelichtet.

Gegen 11 Uhr starten auch die Sportler vom TSV Bildung, die aber – zumindest vor dem Königsschießen – nicht ganz so sportlich sind und vom Sundern-Gasthaus aus starten. Dann geht es einmal unter der Autobahn hindurch und schließlich an den Feldern vorbei zum Schießstand.

Nicht nur die wackeren Junggesellen, sondern auch die Passiven im Corps der Bürgersöhne nehmen indes eine große Tour auf sich. Von den heiligen Hallen, dem Junggesellenzelt auf dem Schützenplatz, geht es durch die Innenstadt zum Schießstand. Das CdB kehrt in das zweite Seniorenheim an der Sundernstraße ein.

Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung