Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Grünes Band der Stadt geht an die Bürger-Jäger

Peine Grünes Band der Stadt geht an die Bürger-Jäger

Peine. BJC-Hauptmann Christopher Selle ist mächtig stolz auf „seine Jungs“. Denn die Schützen der Bürger-Jäger haben im letzten Durchgang des Schießens um das Grüne Band der Stadt Peine den entscheidenden Sieg errungen. 

Voriger Artikel
Kleiner Königsball: Rauschende Ballnacht beim CdB
Nächster Artikel
Bürgermeisterpokal: NBC gewinnt Schießen

Die Bürgerschaffer Thomas Weitling (l.) und Hans-Peter Männer (2.v.r.) gratulierten den besten Schützen.

Quelle: oh

So wird Bürgermeister Michael Kessler (SPD) bei seinem letzten Freischießen als Stadtoberhaupt das Grüne Band an die Fahne des BJC heften. Zuletzt hatten die Bürger-Jäger die Trophäe 1998 geholt.

Möglich geworden war dieser Sieg mit einem hervorragenden Abendergebnis der Bürger-Jäger Dirk Viol (212-Teiler) und Christian Schubert (296-Teiler), die den ersten und dritten Platz belegten. Auf Platz zwei der Abendwertung kam Michael Troska von der Schützengilde zu Peine von 1597 mit einem 294-Teiler. Platz vier ging an Wolfgang Wirth (PWV, 298-Teiler) vor Heinz Gehrke (PWV, 321-Teiler) und Christian Knop (CdB, 531-Teiler).

Bis zum entscheidenden Abend hatten die Schützen vom Corps der Bürgersöhne geführt. Sie wurden von den Bürger-Jägern (3266 Teiler) nun auf Rang zwei verwiesen. Das CdB hatte zum Schluss 3810 Teiler auf dem Konto. Die Schützengilde zu Peine (4186 Teiler) kam auf den dritten Platz. Auf den weiteren Plätzen folgten die Walzwerker (4670 Teiler), der Vater Jahn Peine (4980 Teiler), die Neuen Bürger (5817 Teiler) und der TSV Bildung mit 7484 Teiler, dessen Schützen die Mahnung von Hauptmann Rüdiger Kreis wohl zu ernst genommen haben, nach dem fulminanten Überraschungssieg im Vorjahr nicht gleich wieder alle anderen Vereine in die Schranken zu weisen. Dieser Hinweis galt nur für die erste Runde.

Mit Spannung darf nun erwartet werden, welche Bürger-Korporation den Bürgerkönig stellt. Bisher galt die Regel, dass die Erringer des Grünen Bandes nicht in den Genuss kamen, auch den Bürgerkönig in ihren Reihen zu haben.

Zunächst aber lädt der Vater Jahn Peine zum Schießen um das „kleine Grüne Band“ ein, dem Wettstreit des Schützennachwuchses beim Peiner Freischießen. Dieser Nachwuchswettkampf findet am Samstag, 16. April, ab 15 Uhr im Schießstand des SV Telgte statt.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Freischießen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung