Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Freischießen-Könige zapften 1900 Euro

Königszapfen Freischießen-Könige zapften 1900 Euro

Das hat sich gelohnt: Rund 1900 Euro kamen am Samstagabend beim Königszapfen der Freischießen  -Könige zusammen. Der Erlös der Veranstaltung geht an den Förderverein des Sundernschießstands. Gleichzeitig startete das ehrgeizige Projekt „Fit fürs Freischießen“, bei dem auch Pfunde für den Schießstand purzeln sollen.

Freischießen

Voriger Artikel
Tolle Stimmung bei den Bürger-Jägern
Nächster Artikel
Vorbereitungen aufs Peiner Freischießen

Peine. Kurz nach 23 Uhr hieß es: Bier leer! Bis dahin waren die Freischießen-Majestäten mächtig ins Schwitzen gekommen, hatten sie doch exakt 330 Liter Bier gezapft und dazu ungezählte alkoholfreie Getränke ausgeschenkt. Knapp 300 Besucher ließen sich den Spaß am und im Junggesellenzelt nicht entgehen und feierten bis Mitternacht weiter.

Die Freischießen-Majestäten Bürgerkönig Sigurd Kleindienst von der Schützengilde zu Peine von 1597, Martin Pfreimer vom Corps der Bürgersöhne, Jens Reinicke vom MTV Vater Jahn, Wolfgang Thiel vom Peiner Walzwerker Verein und Ortwin „Otti“ Gajewski vom TSV Bildung sowie Lothar Rogall vom Schützenverein Telgte hatten mit Bürgerschaffer Thomas Weitling ein buntes Programm zusammengestellt. So gab es historische Filme – zum Teil unveröffentlichtes Material. Entsprechend neugierig war das Publikum.

Mit von der Partie war auch PAZ-Kolumnist Gerolf Haubenreißer, der Anekdoten vom Peiner Freischießenvorlas und sein Buch verkaufte.

Zudem startete die Aktion „Fit fürs Freischießen“. Dabei stiegen 18 Mutige auf die Waage. Mit dabei ist PAZ-Redakteur Thorsten Pifan, der pro verlorenem Kilo 50 Euro vom PAZ-Verlag für den Sundernschießstand mitbringt. Auch Promis wagten sich auf die Waage. So ist Schützengilde-Hauptmann Andreas Höver dabei, der sich von der Haarwerkstatt sponsern lässt.

Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung