Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Freischießen: Endspurt auf dem Festplatz

Peine Freischießen: Endspurt auf dem Festplatz

Peine. Am Freitag um 15 Uhr öffnet der Festplatz, und damit startet inoffiziell das Peiner Freischießen 2014. Die offizielle Eröffnung übernimmt Bürgermeister Michael Kessler erst am Sonntag auf dem Marktplatz. Wer Spaß und Unterhaltung auf dem Rummel sucht, darf sich ab am Freitag auf rund 90 Angebote freuen. Die Bürgerschaffer Thomas Weitling und Hans-Peter Männer haben wieder eine bunte Mischung nach Peine geholt.

Voriger Artikel
Die heiße Phase hat begonnen
Nächster Artikel
Das Warten hat ein Ende: Heute beginnt das 417. Peiner Freischießen

Vorstellung der Schausteller (v.l.): Mario Haberkorn, Raymond Armbrecht, Thomas Weitling, Oliver Pirrwitz und Hans-Peter Männer. Rechtes Bild: Eine Impression bei Nacht.

Quelle: pif

Ganz neu ist der Chaos-Airport von Mario Haberkorn. „Peine ist der fünfte Standort meines Laufgeschäfts“, sagte er. Es gibt Wackelböden, einen Irrgarten, eine aufblasbare Notrutsche und am Tower können ganz mutige Kinder sicher angegurtet auf Klettertour gehen.

Insgesamt stehen während der fünf tollen Tage 14 Fahrgeschäfte in Peine, an zwölf Geschäften gibt einen Ausschank, 20 Imbisse sind dabei und 15 Geschäfte mit Süßwaren wie Mandeln oder Eis. Auch der Verein Europaschützenfest Peine 2015 ist vertreten. Dort gibt es exklusiv T-Shirts der BrauManufaktur Härke und die Freischießen-Fibel von Rolfdieter Wilke.

Doris Kröker ist mit Schokodönern dabei. Dabei handelt es sich um italienische Schokolade, die wie Döner vom Spieß geschnitten wird und dann mit unterschiedlichen Garnierungen in einem Rührteig serviert wird.

Nach der Pause im vergangenen Jahr gibt es wieder ein Riesenrad und gegenüber die „Coffee-Bar Cuba“. Ein Höhepunkt im wahrsten Sinn des Wortes ist der Sky-Dance von Peer Nülken. Das größte transportable Kettenkarussell ist 55 Meter hoch. Dort gegenüber steht Raymond Armbrecht mit dem Nightstyle. Das Geschäft ist bereits am Donnerstag ab 21.15 Uhr kurzzeitig für einige Probefahrten für die Junggesellen vom Corps der Bürgersöhne geöffnet.

Rund 35 verschiedene Weinsorten bietet Oliver Pirrwitz von der Weinhandlung Euling neben dem Junggesellen-Zelt im Fricke-Zelt an. Pirrwitz ist das erste Mal beim Freischießen dabei.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung