Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bürgerkönig Alexander Kottke feierte seinen Ball

Peine Bürgerkönig Alexander Kottke feierte seinen Ball

Peine. Zum zweiten Mal in Folge stellt die Schützengilde dieses Jahr den Bürgerkönig. Alexander Kottke aus der fünften Sektion gab diesmal den besten Schuss ab. Am Sonnabend feierte er nun mit 280 Gästen seinen Ball im Saal der Schützengilde.

Voriger Artikel
Junggesellen-König feierte rauschende CdB-Ballnacht
Nächster Artikel
Walzwerker: Gaus feierte mit über 200 Gästen

Alexander Kottke mit den Bürgerschaffern bei der Begrüßung der Gäste durch Hauptmann Andreas Höver (r.).

Quelle: nic

Zu den Klängen des Spielmannszuges Olympia zog Alexander Kottke - flankiert von den Bürgerschaffern Hans-Peter Männer und Thomas Weitling - in den festlich geschmückten Saal ein.

Hauptmann Andreas Höver begrüßte die Gäste und schickte Genesungswünsche an den erkrankten Bürgermeister Michael Kessler. Ein besonderes Dankeschön sprach er den vielen Helfern aus, die zum Gelingen des Balls beigetragen hatten. „Viele opfern einen ganzen Samstag, um hier den Saal so schön zu schmücken. Das ist ein großes Lob wert“, bekräftigte Höver.

Alexander Kottke suchte zu Beginn seiner Rede erstmal seinen Notizzettel und scherzte nach erfolgreichen Fund: „Ach, das war`s schon. Schönen Abend!“ Doch ganz so war es nicht. Kottke betonte seine Überraschung bei der Proklamation und erinnerte an das Glücksgefühl, das damit verbunden war. „Glück trifft einen und ist auch überraschend. Ich habe Glück mit meinem Hauptmann, meinen Schützenbrüdern und meiner Königsrunde. Ich bin einfach glücklich“, verkündete er.

Zusammen mit seiner Tanzpartnerin Petra Buse eröffnete Kottke den Tanz. Weitere Ehrengäste folgten dem Beispiel. Bis in die frühen Morgenstunden war die Tanzfläche gut gefüllt. Die Band „Superiors“ sorgte für die richtigen Rhythmen von Walzer bis Rumba. Der Ball endete gegen halb drei mit einer Showeinlage der Superiors.

Danach wurde der König dann standesgemäß „nach Hause“ - sprich in die Räume der Schießabteilung - geleitet. Dort wartete zum Abschluss des gelungenen Festes noch ein Frühstück für 60 geladene Gäste der neuen Majestät.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Freischießen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung