Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Freischießen
Königsfrühstück beim Corps der Bürgersöhne
Von links: Carsten Kühne, Thomas Pörschke (passive Majestät), Martin Härke, Matthias Kühnel.

Sehr emotional ging es beim Königsfrühstück in den „Heiligen Hallen“ des Corps der Bürgersöhne zu. Unter anderem gab Bürgerschaffer Thomas Weitling als Königsvater der neuen Majestät Victor-Lennart Weitling einen Rückblick auf die „blitzschnelle Geburt“ des neuen Königs an der Fuhsebrücke.

mehr
Freischießen
Wie sie ihre Haare so stylen konnten, blieb das Geheimnis dieser Spielleute.

Bunt, laut und schrill ging es am Dienstagnachmittag wieder bei Rollmöpsen, Bier und alkoholfreien Getränken auf dem PAZ-Verlagshof zu: Es fand wieder der traditionelle bunte Umzug statt.

mehr
Freischießen
Beim Königsfrühstück (v.l.): Bürgerschaffer Hans-Peter Männer, Stephan Lerch (Feldwebel Schützengilde), Bürgerkönig Bernd Becker, Bürgermeister Klaus Saemann und Landrat Franz Einhaus.

Großer Bahnhof für Bernd Becker: Der neue Bürgerkönig der Stadt Peine wurde am heutigen Dienstag beim Königsfrühstück im Saal der Schützengilde gebührend gefeiert. Der 55-Jährige von der Peiner Schützengilde hatte sich den Titel mit einem 158 Teiler gesichert und nahm die vielen Gratulationen und Glückwünsche sichtlich gerührt entgegen.

mehr
Freischießen
Der Ausmarsch des Freischießens am Montagnachmittag führte bei PAZ vorbei. Dort wurden von Mitarbeiterinnen rote Rosen verteilt.

Herzen, grüßen, winken – Das Rosenverteilen ist eine beliebte Tradition beim großen Ausmarsch des Freischießens am Montagnachmittag. Wie auch im letzten Jahr führte die Route des Umzuges an der Geschäftsstelle der PAZ vorbei.

mehr
Ausmarsch am Montagvormittag
Impressionen des Kattenhägener Ausmarschs.

Am Montag startete das Freischießen mit dem Kattenhägener Ausmarsch – einer der traditionsreichsten Ausmärsche des gesamten Festes und einer der beliebtesten. Wie in den Jahren zuvor säumten unzählige Kinder den Straßenrand und wurden von den Korporierten mit Süßigkeiten belohnt. Doch nicht nur Kinder waren zahlreich unterwegs. Auch viele Peiner hatten den strahlenden Sonnenschein ausgenutzt und schauten vom Straßenrand aus den Korporationen beim Ausmarsch zu.

mehr
Peiner Freischießen

Hunderte Peiner jubelten ihm am Montagabend auf dem historischen Marktplatz zu: Bernd Becker ist neuer Bürgerkönig der Stadt Peine. Bei der Königsproklamation gratulierte ihm Bürgermeister Klaus Saemann zum Sieg. 

mehr
Traditionelles Katerfrühstück
Die Korporationen und Spielmannszüge marschierten vor dem Kreishaus auf.

Im Peiner Kreishaus wurden am gestrigen Montag traditionell die Freischießen-Korporationen empfangen. Dabei begrüßte Landrat Franz Einhaus außerdem die Bürgerschaffer, den letztjährigen Bürgerkönig Alexander Kottke sowie Vertreter aus der Politik – allen voran Peines Bürgermeister Klaus Saemann.

mehr
Freischießen
Aufstellung bei der Schützengilde – unter anderem mit dem Bürgerkönig Alexander Kottke (dritter von links), Bürgerschaffer Thomas Weitling und Bürgermeister Klaus Saemann.

Nachdem am Sonntag die Korporierten und Spielmannszüge die Ausmärsche beendet hatten, begann am Abend auf den Zelten der sieben Korporationen die Zeit des Feierns. Die Bälle und Partys sind einer der vielen Höhepunkte des Freischießens. Während bei den Hagenmarktkorporationen Partyalarm herrschte, sah man auf den Zelten rund um den Schützenplatz Damen in wunderschönen Abendkleidern, die von ihren Begleitern zum Ball ausgeführt wurden.

mehr
Peiner Freischießen
Im Verlauf des Umzugs schmückten immer mehr Rosen die Uniformen auch der kleinen und großen Spielleute.

Nachdem am Samstag die Ständchentouren der Spielmannszüge im Dauerregen stattfanden und auch die feierliche Eröffnung des Peiner Freischießens durch Bürgermeister Klaus Saemann noch im Regen stattfand, zeigte sich zum Rosenumzug teilweise endlich auch einmal die Sonne.

mehr
Freischießen
Die Plätze im Rathaus waren schon zu beginn der Veranstaltung gut besetzt: Vorne in der MItte saß der Bürgermeister umringt von den fünf Freischießen-Majestäten.

Und wieder einmal war der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Peine der wahrscheinlich emotionalste Höhepunkt der scheidenden Freischießen-Majestäten in ihrem Regentschaftsjahr. Denn nur wenige Stunden später mussten sie ihre liebgewonnenen Schärpen abgeben, und ihre Nachfolger wurden proklamiert.

mehr
PAZ-Video und Fotostrecken
Bürgermeister Klaus Saemann eröffnete das Peiner Freischießen.

Erst Regen und dann ganz viel Sonne: Bei wechselhaften Wetterbedingungen fand am Sonntag die offizielle Eröffnung des Peiner Freischießens statt, doch der guten Stimmung tat das keinen Abbruch. Mehrere Hundert Besucher kamen auf den historischen Marktplatz.

mehr
Bürgermeister Saemann begrüßte die Gäste
Start des Freischießens: Peines Bürgermeister Klaus Saemann (Mitte)  konnte beim traditionellen Ständchenspielen viele Besucher begrüßen.

In entspannter Atmosphäre startete am Samstagmittag das Peiner Freischießen beim Ständchenspielen im Zentralgebäude des Unternehmensparks II (UPP II) an der Woltorfer Straße. Wegen des wechselhaften Wetters traf man sich im Atrium und nicht im Garten der Gäbler-Villa.

mehr
2 4 5 ... 33

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung