Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Anregungen und Tipps für eine erfolgreiche Teilnahme

Blende 2014 Anregungen und Tipps für eine erfolgreiche Teilnahme

Ein Patentrezept für das perfekte Foto gibt es nicht. Aber wer die folgenden Tipps beherzigt, hat gute Chancen auf einen der vorderen Plätze bei "Blende 2014".

Nächster Artikel
Das verbirgt sich hinter der Blende

My Zeil.

Quelle: Daniel Leißner / prophoto

1. Nimm Deinen Fotoapparat überall mit hin! Dann bleibt Dir die bedau­ernde Feststellung erspart: Das hätte man fotografieren müssen; schade, dass ich meine Kamera nicht dabei hatte. Fotohandys sind keine wirkliche Alternative, denn sie verfügen nicht über die Features, die Kameras auszeichnen.

2. Sei aktiv! Nur selten hat man die passenden Fotos im Fotoalbum, Schuhkarton oder Archiv. Besser ist es immer, neue Aufnahmen zu machen, die sich mit unserem Wettbewerbsthema auseinandersetzen.

3. Halte Dich an das Thema / die Themen und beachte die Wettbewerbs­regeln!

4. Du solltest mehrere Aufnahmen von Deinen Motiven, auch aus ver­schiedenen Blickwinkeln, machen, denn nicht jeder Schuss ist ein Voll­treffer.

5. Fotoserien, schnell hintereinander aufgenommen, erlauben die spätere Auswahl der wirklich stärksten Einzelbilder einer Situation.

6. Das Querformat ist am besten für Gruppen- und Landschaftsfotos geeig­net, das Hochformat für Porträts. Doch Regeln sind auch dazu da, dass sie gebrochen werden.

7. Wenn Du Personen oder Tiere aufnehmen möchtest, dann setze sie for­matfüllend ins Bild. Gelingt das nicht bei der Aufnahme, erreichst Du dies durch eine Ausschnittsvergrößerung.

8. Weitwinkelobjektive zeigen viel und beziehen den Vordergrund scharf mit ein. Teleobjektive verengen die Perspektive und haben eine geringe Schärfentiefe.

9. Der Hintergrund darf nicht zu unruhig sein. Teleobjektive machen ihn durch fehlende Schärfentiefe ruhiger.

10. Direktes Blitzen kann rote Augen verursachen. Wähle das Porträtpro­gramm zur Verringerung des „Rote-Augen-Effekts“.

11. Externe, aufsteckbare Blitzgeräte lassen sich zur weicheren Ausleuch­tung des Motivs, zur Verringerung des „Rote-Augen-Effekts“ und zur Vermeidung von Schlagschatten auf Hintergrundflächen gegen die helle Decke richten.

12. Anregungen und Tipps für eine erfolgreiche Teilnahme bei „Blende“

13. Die lebendigsten Schnappschussfotos gelingen, wenn sich die Akteure unbeobachtet fühlen.

14. Effektfilter vor das Objektiv geschraubt oder davor gehalten, können zu­sätzlich die Bildaussage verstärken. Mit längeren Belichtungszeiten werden Licht- und Leuchtspuren effekt­voll eingefangen.

15. Für eine Veröffentlichung von Personenaufnahmen, ist das Recht am eigenen Bild zu beachten. Daher sollte man sich die Erlaubnis dazu ein­holen. Ausgenommen sind in einer großen Gruppe versteckte Personen oder Prominente in der Öffentlichkeit.

16. Liegen die Fotos aus dem Labor vor, lassen sich davon auch Abzüge in größeren Formaten bestellen. Das erlaubt die Möglichkeit, die Bilder zu beschneiden und den Bildausdruck zu verstärken.

17. Wird die digitale Aufnahme über den Homeprinter ausgegeben, sollte spezielles Fotopapier / Inkjetpapier verwendet werden. Erst dann erhält man eine optimale Bildqualität.

18. Sollen die digitalen Bilddaten mithilfe von Software bearbeitet werden, so darf dies nie an der digitalen Originalaufnahme, sondern nur an der Kopie erfolgen.

19. Bei der Verwendung des JPEG-Speicherformates - das von fast allen Programmen gelesen werden kann - ist zu beachten, dass mit jedem Speichern der Bildinformationen die Bildqualität reduziert wird, ohne dass sich die Dateigröße nennenswert verringert. Aus diesem Grund ist verlustfreien Speicherformaten wie TIFF oder BMP der Vorzug zu geben.

20. Sei kreativ! Mit pfiffigen Fotos, hinter denen sich originelle Ideen verber­gen, hast Du gute Chancen, bei „Blende“ erfolgreich zu sein.

21. Reiche Deine Aufnahmen nur bei einer der teilnehmenden „Blende“-Zeitungen ein.

22. Notiere Dir den Einsendeschluss Deiner Zeitung im Kalender, beschrifte Deine Bilder leserlich und schicke sie rechtzeitig ab.

Foto: Egid Orth / prophoto

Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung