Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zwei Verletzte bei Unfall in Südstadt

Peine Zwei Verletzte bei Unfall in Südstadt

Peine. Am Freitagmorgen gegen 9.40 Uhr kam es in der Peiner Südtstadt an der Kreuzung B 65 / Braunschweiger Straße / Am Stahldorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer verletzt wurden.

Voriger Artikel
Auto und Krad krachten zusammen
Nächster Artikel
Die Trommelboes kündigen das Europaschützenfest an

Eine 59-jährige Frau aus Vechelde war mit ihrem VW Passat von Dungelbeck kommend in Richtung Peine unterwegs und wollte an der Kreuzung nach links in Richtung Hertha-Peters-Brücke abbiegen.
Hierbei achtete sie nicht auf den VW Caddy eine 49-jährigen Mannes aus Ilsede, der aus Richtung Hertha-Peters-Brücke kommend, in Richtung Stahlwerkbrücke unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem die beiden Fahrzeugführer leicht verletzt worden sind. Sie wurden mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Lichtzeichenanlage an der Kreuzung war zum Zeitpunkt des Unfalls aufgrund eines sich bereits am Vortag ereigneten Verkehrsunfall außer Betrieb. An den Pkws, die beide nicht mehr fahrbereit waren, entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung