Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Männer nach Einbruch festgenommen

Peine Zwei Männer nach Einbruch festgenommen

Stederdorf. Zwei Männer aus der Region Hannover (37 und 32 Jahre alt) haben am Donnerstag Abend gegen 23 in Peine-Stederdorf in der Händelstraße einen Einbruch in ein Einfamilienhaus verübt und Schmuck erbeutet. Sie hatten vermutlich mit einem Brecheisen die Terrassentür aufgehebelt.

Voriger Artikel
Anschnallpflicht: Polizei kontrolliert verstärkt
Nächster Artikel
Männerkörper als Rhythmus-Instrumente

Eine junge Frau, die zusammen mit einem Begleiter gerade von der Arbeit kam, sah in der Küche des Hauses den Schein einer Taschenlampe. Sie handelte dann genau richtig und informierte mit einigem Abstand zum Haus die Polizei.

Gerade als sie die Polizei anrief, verließen die beiden Männer das Haus. Die Tatentdeckerin und ihr Begleiter verfolgten die Täter mit Abstand. Als diese die Verfolgung bemerkten, fingen sie an zu laufen. Trotzdem konnte der Sichtkontakt gehalten werden. Etwas weiter in der Händelstraße stiegen die Täter dann in einen Pkw und fuhren auf die Peiner Straße in Richtung Edemissen.

Aufgrund der Informationen, die von der Zeugin weitergegeben wurden, konnte eine Funkstreifenbesatzung das Fahrzeug am Verkehrskreisel Ortsausgang Stederdorf aufnehmen und anhalten. Zuvor versuchten die Täter sich des Diebesgutes zu entledigen, indem sie es aus dem Autofenster warfen. Die Täter ließen sich dann widerstandslos festnehmen.

Die Ermittlungen dauern noch an. Es wird derzeit noch geprüft, ob ein Haftbefehl beantragt werden kann.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung