Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Zahl der Privatinsolvenzen ist angestiegen

Peine Zahl der Privatinsolvenzen ist angestiegen

In Peine haben in den ersten sechs Monaten des Jahres 97 Personen Privatinsolvenz angemeldet. Das entspricht einem Anstieg um 8,7 Prozent gegenüber dem Vorjahres-Zeitraum. Die Fuhsestadt liegt damit deutlich über dem Landesschnitt. Insgesamt gab es in Niedersachsen 7004 Privatinsolvenzen und damit 3,1 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Voriger Artikel
Zwei Info-Veranstaltungen zur Deponie in Berkum
Nächster Artikel
A 2: Nach Unfall am Samstag kilometerlanger Stau

Die Zahl der Privatinsolvenzen hat in Peine zuletzt wieder zugenommen.

Im Schnitt bestehen gegen jeden der 100 Peiner, die Insolvenz beantragt haben, Forderungen in Höhe von 50000 Euro. Im Einzelfall könnten die Schuldensummen jedoch stark abweichen, sagt Carsten Brunotte vom Landesbetrieb für Statistik. „Manch einer stellt einen Insolvenzantrag wegen 7000 Euro, ein anderer wegen 700000 Euro Schulden.“

Bei den exakt 100 Peinern, die in der ersten Jahreshälfte einen Insolvenzantrag gestellt haben, konnte in drei Fällen ein Verfahren abgewendet werden, weil ein Schuldenbereiningungsplan angenommen wurde.

- Rückläufig ist in Peine die Zahl der Firmenpleiten: Von Januar bis Juni haben sechs Betriebe Insvolvenz angemeldet. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es noch 18 Betriebe. Insgesamt bestehen gegen die sechs Unternehmen Forderungen in Höhe von rund 940000 Euro.

- Darüber hinaus bestehen weitere Forderungen in Höhe von 5,1 Millionen Euro gegen drei Personen. Die Forderungen können aus Datenschutzgründen jedoch nicht genauer differenziert werden, da es sich sowohl um bereits verstorbene Personen, die Schulden hinterlassen haben, oder um haftende Gesellschafter eines Unternehmens handeln könnte.

- 22 Insolvenzverfahren sind gegen ehemals selbstständig tätige Peiner eröffnet worden, deren Firma mittlerweile nicht mehr besteht. In der Regel laufen die Verfahren dann gegen eine „natürliche Person“, so Brunotte. Gegen diese Gruppe wurden bislang Forderungen in Höhe von 2,6 Millionen Euro geltend gemacht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung