Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
ZDF drehte Sendung im Ökogarten Vöhrum

Vöhrum ZDF drehte Sendung im Ökogarten Vöhrum

Spannung im Ökogarten Vöhrum: Gestern war ein ZDF-Fernsehteam da und hat für die Kinder-Sendung „Pur+“ einen Film gedreht. Es geht um die Aufzucht der Seidenspinnen und vier Peiner Schüler wurden interviewt.

Voriger Artikel
Musicalstars präsentierten Welthits in Peiner Festsälen
Nächster Artikel
Dungelbeck: Neue Straßenlampen für insgesamt 58 000 Euro

Ökogarten Vöhrum: Leiterin Betina Gube (links) und die IGS-Schüler erklärten vor laufender ZDF-Fernsehkamera, wie die Seidenspinnen gezüchtet werden. Danach nutzt man die Fäden in der Medizinischen Hochschule Hannover für die Forschung.

Quelle: kn

Vöhrum. Etwas nervös warteten gestern Mittag Sophie Mathonet (13), Jasmin Dobberahn (11), Paula-Marie Wünsche (12) und Kevin Perl (12) auf ihre Fernseh-Aufnahme. Dann wurde es ernst für die Schüler der IGS Vöhrum, die innerhalb einer Arbeitsgemeinschaft wöchentlich im Ökogarten helfen und beispielsweise die Kaninchen und Meerschweinchen füttern.

Für das ZDF berichteten sie vor laufender TV-Kamera im Vivarium gemeinsam mit Ökogarten-Leiterin Betina Gube über die etwa 100 Seidenspinnen (siehe Hintergrund), die dort für die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) gezüchtet werden.

Gube zeigte dabei eine ausgewachsene Seidenspinne, die auf einem Zweig saß und gerade einen Faden spann. „Dieser Faden wird dann gekurbelt und an die MHH geschickt“, sagte Gube. Dort werden diese besonders elastischen Spinnenfäden für die medizinische Forschung genutzt. Man erhofft sich daraus zum Beispiel Nervenbahnen oder künstliche Haut herstellen zu können. Keine Angst zeigte beim TV-Dreh Kevin Perl, der sich mutig neben die Spinnen stellte. Er sagte: „Ich mache hier regelmäßig sauber und habe auch schon die Vogelspinne auf der Hand gehabt.“

Die TV-Autorinnen Frauke Siebold und Eva Werdich, die für das ZDF filmten, erklärten: „Wir finden es beeindruckend, wie hier im Ökogarten gearbeitet wird und wie toll die Schüler mitarbeiten.“ Die beiden wollen im ZDF-Kindermagazin „Pur+“ erklären, wie die Seidenspinnen in Ökogarten Vöhrum gezüchtet und die Fäden dann in der Medizinischen Hochschule medizinisch genutzt werden. Der Beitrag soll im April im ZDF ausgestrahlt werden.

tk    

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung