Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Wunderschönes Sternenmeer leuchtet

Feuerwerk zum Freischießen 2010 Wunderschönes Sternenmeer leuchtet

Ein optisches Spektakel wird heute Abend das Feuerwerk, das gegen 22.30 Uhr funkelnd und leuchtend das Freischießen 2010 einläutet.

Voriger Artikel
Banditen der Blumenwiese
Nächster Artikel
Peine – nur zweite Wahl?

Das wird ein Höhepunkt des Freischießens 2010: Das heutige Feuerwerk im Stadtpark.

Quelle: Archiv: cb

Peine. Die Erwartungen werden immer höher, denn die Peiner Freischießenfreunde und ihre Gäste von nah und fern sind vom jährlichen Feuerwerk ausgesprochen verwöhnt.

Auch für dieses Mal verspricht Sven Schneider, Inhaber der Goslarer Firma Schneider Pyrotechnik, einen ganz besonderen, erst vor wenigen Tagen in Europa eingetroffenen, visuellen Leckerbissen.

In unserer Stadt noch nie gesehen wurden die so genannten „Ghost Shells“ – „Geisterhüllen“. Daraus entwickele sich ein spezielles, ganz neuartiges Sternenbukett, lässt Schneider wissen. Hier leuchte das Bukett kurz auf und verlösche wischerförmig.

Außerdem werden auch die Großbomben mit langziehenden Goldweiden ebenso wenig fehlen wie Crossette-Sternenbuketts. Der Peiner Himmel wird wie ein wunderschönes Sternenmeer leuchten. Daneben werden sich Silberpalmen funkelnd entfalten, und natürlich sind auch die bewährten Polypen mit Knallsternen bei diesem Himmelsspektakel mit dabei, das dann von einem furiosen Feuerwerksfinale beendet wird.

Ab heute Nachmittag verlegen die Experten der Harzer Pyrotechnik-Firma jede Menge Zündschnüre und Elektroleitungen für die Zündimpulse der einzelnen Effektgruppen.

Gegen 22.30 Uhr soll im Stadtpark das versprochene farbenprächtige Lichtspektakel dann entfacht werden. Die Veranstalter rechnen nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre mit etwa 30 000 Schaulustigen. Der Zugang zum Stadtpark wird heute ab etwa 22 Uhr bis nach dem Feuerwerk gesperrt.

uj

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung