Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wohnungsbrand in Friedrichstraße: Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte

Peine Wohnungsbrand in Friedrichstraße: Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte

Peine. Alarm gestern um 13 Uhr in Peine: In der Friedrichstraße in der Südstadt gab es einen Wohnungsbrand. In der Küche einer Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses brach aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer aus. Starker Rauch quoll aus dem Küchenfenster. Peter Rathai von der Polizei sagt: „Durch den Brand wurden zwei erwachsene Männer schwer verletzt. Sie erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten mit dem Rettungswagen ins Klinikum Peine gebracht werden.“ Daneben gab es zwei Leichtverletzte.

Voriger Artikel
Brand in der Friedrichstraße: Zwei Schwerverletzte mussten ins Klinikum
Nächster Artikel
Letzte Stadtführung in diesem Jahr

Feuer in einer Wohnung im Obergeschoss dieses Hauses an der Friedrichstraße: Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Quelle: tk

Die Peiner Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, die Küche brannte aber komplett aus. Zahlreiche Schaulustige verfolgten auf der Friedrichstraße die Löschaktion. In dem Haus hielten sich zum Zeitpunkt des Feuers 13 Personen auf. In der betroffenen Wohnung, in der eine Familie mit sechs Kindern leben soll, befand sich zum Brandzeitpunkt ein schlafender Mann (22).

Nach der Entdeckung des Feuers begaben sich mehrere Nachbarn in die Wohnung, um den Brand zu löschen. Hierbei wurde ein Mann (32) schwer verletzt - eine Frau (24) und ein weiterer Mann (57) erlitten leichte Verletzungen. „Ebenfalls schwer verletzt ist der 22-Jähriger, der in der Wohnung geschlafen hatte“, so Rathai. Die Helfer hatten versucht, selbst mit Wassereimern das Feuer in der Küche zu löschen, was jedoch misslang. Die Wohnung, mit Ausnahme der Küche, ist aber nach einer Lüftung weiter bewohnbar. Die Kücheneinrichtung wurde erheblich beschädigt, ebenso kam es dort zu einem Gebäudeschaden. Über die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei Peine gestern noch keine Angaben machen. Die Küche wurde gestern versiegelt.

Peine: Brand in der Friedrichstrasse.

Zur Bildergalerie

Im Einsatz waren neben der Polizei der leitende Notarzt des Kreises Peine, Rettungssanitäter und 22 Feuerwehrleute. Sie waren mit zwölf Fahrzeugen der Kernstadtwehr sowie der Ortsfeuerwehr Vöhrum vor Ort. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache werden am heutigen Montag fortgesetzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung