Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Wohnpark Kammerwiesen: Erdarbeiten haben jetzt begonnen

Peine Wohnpark Kammerwiesen: Erdarbeiten haben jetzt begonnen

Peine. Los geht es: Die Erdarbeiten auf dem Gelände des alten Peiner Krankenhauses zwischen Kammerwiesen und Sundernstraße haben bereits begonnen.

Voriger Artikel
Gabriel: „Der Kreis Peine gehört klar zur Region Braunschweig“
Nächster Artikel
Prominente sammelten für die Kriegsgräberfürsorge

Der Peiner Immobilien-Makler Andreas Bahr zeigt, dass die Erdarbeiten für den „Wohnpark Kammerwiesen“ begonnen haben.

Große Bagger schieben die Erde zur Seite, Walzen ebnen den Untergrund. Der Hamburger Investor AVW Immobilien AG errichtet auf dem 20 000 Quadratmeter großen Bereich den „Wohnpark Kammerwiesen“.

Der erste Bauabschnitt umfasst zunächst vier Stadthäuser mit insgesamt 40 Eigentumswohnungen. Die Erschließung und der Rohbau des Millionen-Projektes soll noch dieses Jahr fertig werden, falls es die Wetterlage zulässt. Der Peiner Makler Andreas Bahr von der Bahr Immobilien Verwaltungs-GmbH hat mit dem Vertrieb der Wohnungen begonnen.

Andreas Bahr sagte der PAZ: „Dies soll ein generationsübergreifendes Projekt für Jung und Alt sein. Die stilvollen Wohnungen mit einer Größe von 45 bis 140 Quadratmetern - und mit jeweils zwei bis vier Zimmern - sind ideal ebenso für junge Leute wie auch für Senioren.“ Es gebe bereits zahlreiche Interessenten in einem Altersspektrum zwischen Anfang 30 und Anfang 80. „In Kürze werden schon die ersten Kaufverträge beurkundet, die Nachfrage ist groß“, so der Immobilien-Experte. Besonders schön findet er es, dass auch eine Seniorin unbedingt einziehen möchte, die damals als Krankenschwester in der alten Klinik gearbeitet hat. So schließe sich der Kreis.

Zum Bauprojekt: Die moderne Bauweise auf dem parkähnlich gestalteten Gelände und die naturnahe Lage des Wohnparks würden durch die nahe Anbindung an die Autobahn 2 und die Bundesstraße 65 abgerundet. Kindergärten und Schulen, wie die Burgschule und das Ratsgymnasium, lägen in Gehweite, ebenso vielfältige Sportmöglichkeiten. Man könne zum Beispiel im Stadtwald joggen oder einen kurzen Weg in die Innenstadt machen. Interessant seien auch die Naherholungsgebiete vor der Haustür. Hier gebe es den Herzberg, das Barumer Moor und den Eixer See.

Was ist die Leitidee des Hamburger Unternehmens? Dazu erklärte AVW-Vorstand Willy Koch der PAZ: „Wir haben uns ständig weiterentwickelt und die Konzepte an den jeweiligen Markt-Begebenheiten ausgerichtet. Häufig haben wir auch Entwicklungen maßgeblich mitgeprägt. So auch in den unterschiedlichsten Facetten im Bereich des Wohnungsbaus, wie es sich gerade aktuell in dem Konzept des generationenübergreifenden Wohnens feststellen lässt. Der Leitgedanke dabei steht auf dem Fundament des Dreiklangs der Säulen Fürsorge, Sicherheit und Kommunikation.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung