Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wirt will Glas-Verbot rechtlich prüfen lassen

Peine Wirt will Glas-Verbot rechtlich prüfen lassen

Peine. Der Streit um das Glas-Verbot beim Peiner Eulenmarkt spitzt sich zu: Jens Bostel, Gastwirt des Härke-Ausschanks in der Fußgängerzone, will den Beschluss rechtlich prüfen lassen. Denn der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim hat ein ähnliches Verbot am Bodensee in Konstanz gekippt.

Voriger Artikel
Motorrad am Sperberweg gestohlen
Nächster Artikel
Ärztestreiks drohen im Landkreis Peine

Peiner Eulenmarkt: Es gibt Streit um die Getränke-Ausgabe.

Quelle: pif

Viele Gastwirte sind sauer: Die Stadt und die Polizei Peine haben beschlossen, das beim Eulenmarkt, der morgen Abend beginnt, im Außenbereich nur Getränke in Plastikbechern verkauft werden dürfen. Gläser sind demnach nur in den Gastwirtschaften erlaubt (PAZ berichtete).

Am Montag besuchten die Gastronomen den Ordnungsamtsleiter Lutz Hoffmann im Peiner Rathaus, um mit ihm zu sprechen und ihre Argumente für den Getränke-Ausschank in Gläsern darzulegen. Eine Einigung gab es dabei jedoch nicht.

„In diesem Jahr muss ich das Verbot hinnehmen, denn es ist zu kurzfristig, noch juristische Schritte einzuleiten“, sagte Jens Bostel. Dabei verweist er auf ein Urteil vom Verwaltungsgerichtshof in Mannheim. Das Gericht hatte im August 2012 ein ähnliches Verbot in Koblenz aufgehoben.

Offiziell hat er noch nichts von der Regelung erfahren, die gestern von der Stadt Peine der PAZ mitgeteilt worden war. „Bisher habe ich noch kein Schreiben der Stadt erhalten. Inzwischen wird es eng. Der Eulenmarkt beginnt doch schon morgen“, betonte Bostel. Nach der Regel der Stadt Peine sollen alle Getränke im Außenbereich in Plastikbechern ausgeschenkt werden. Für den Gastwirt unverständlich, „denn eigentlich werden zum Beispiel Mixgetränke immer in schweren robusten Gläsern ausgeschenkt“.

Es ärgert ihn auch, dass das Sicherheitskonzept ohne Beteiligung der Gastronomie aufgestellt worden ist. „Wir hätten sicher eine gemeinsame Lösung gefunden, wenn wir uns an einen Tisch gesetzt hätten“, sagte er und kündigte an: „Sollte das Sicherheitskonzept so bleiben, werde ich bis zum kommenden Jahr rechtliche Schritte prüfen.“

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung