Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Wir werden Weltmeister!“: Peiner tippen auf deutschen Sieg

Peine „Wir werden Weltmeister!“: Peiner tippen auf deutschen Sieg

Großer Jubel in der Fuhsestadt: Fast 400 Peiner feierten den unglaublichen 7:1-Sieg der deutschen Elf bei der Fußball-WM gegen Brasilien am Dienstagabend beim Public Viewing im Stadtpark.

Voriger Artikel
Landrat Einhaus nahm Stellung zum Streitthema Kreisfusion
Nächster Artikel
Vöhrum: CDU fordert Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses

Riesen-Jubel: Die deutschen Spieler freuten sich über die Tore.

Quelle: A

„Besonders in den 20er-Spielminuten, wo vier Tore fielen, machten die Peiner Stimmung für 1000 Leute“, sagt Marc Schalon vom Veranstalter Peine Marketing. „Danach waren die Fußballfans völlig euphorisiert“, so Schalon weiter.

Der deutliche Sieg der deutschen Mannschaft bei der Fußball-WM gegen den Gastgeber Brasilien begeistert auch Peiner Promis. Sie tippen daher darauf, dass Jogis Jungs den WM-Titel am Sonntag nach Deutschland holen. Das Spiel beginnt um 21 Uhr.

Die Fußball-WM ist auch bei Regen schön. Das sagten sich viele Fans, die trotz des schlechten Wetters zum Public Viewing gekommen waren - sie wurden belohnt. Denn nach dem Regen kam die Torflut der deutschen Elf, die sensationell hoch mit 7:1 gewann!

Zur Bildergalerie

„Joachim Löw hat seine Jungs gut im Griff“, beurteilt Gildemeisterin Ingeborg Wennerscheid von der Kaufmannsgilde. „Nach diesem grandiosen Spiel weiß ich nicht, wie man das noch toppen kann. Aber auf jeden Fall ist jetzt alles möglich. Vorher habe ich gedacht, wir werden Dritter“, sagt sie. Ihrer Meinung nach wird das Spiel am Sonntag hart umkämpft sein. „Ich kann mir vorstellen, dass es Verlängerung gibt, 1:0 oder 2:1 - ich rechne mit allem“, aber vor allem rechnet sie mit einem deutschen Sieg. Besonders bewundernswert findet sie die Leistung der Fußballer angesichts des Klimas. „Dabei Höchstleistungen zu bringen ist bemerkenswert“, sagt sie.

„Von den Socken gehauen“, hat das Spiel gegen Brasilien den Peiner Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil (SPD). „Nach so einem Spiel ist die Chance da, dass wir Weltmeister werden, weil die deutsche Mannschaft bodenständig genug ist“, sagt er. Er gibt aber auch zu bedenken, dass es sich um ein neues Spiel handelt und ein weiterer starker Gegner auf die deutsche Mannschaft wartet. Er hält ein 3:1 für möglich, „weil der Fokus auf dem Team und nicht auf einzelnen Spielern liegt“, so Heil.

Von einem deutlichen Sieg für die deutsche Elf geht auch Wilhelm Laaf vom Kreissportbund aus. „Wir werden Weltmeister und zwar mit mindestens einem oder zwei Toren Vorsprung“, ist sein Tipp für das Spiel. „Ich würde es Thomas Müller gönnen, wenn er Torschützen-König der WM wird“, sagt Laaf.

 in

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung