Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wintereinbruch: Mehr als 20 Unfälle im Kreis

Kreis Peine Wintereinbruch: Mehr als 20 Unfälle im Kreis

Kreis Peine. Die Rückkehr des Winters am Samstagmittag hat offenbar vor allem viele Autofahrer überrascht. Die Polizei zählte mehr als 20 Unfälle, bei denen 13 Menschen leicht verletzt wurden.

Voriger Artikel
Leistung erschlichen: Nordafrikaner (27) in Haft
Nächster Artikel
Danke sagen: Flüchtlinge zogen durch die City

Wintereinbruch im Kreis Peine.

Der Busverkehr im Landkreis musste eingestellt werden.

Erst am Sonntag beruhigte sich die Lage wieder. Am späten Nachmittag rutschte ein Linienbus in Broistedt gegen einen Baum, der quer auf die Straße fiel. Die Passagieren blieben unverletzt.

Besonders glatt war am Samstag die Stahlwerkbrücke. Dort rutschten gegen 14.40 Uhr drei Fahrzeuge ineinander. Es gab drei Verletzte. Die Polizei ließ daraufhin die Brücke kurzfristig sperren und informierte den Winterdienst.

Nur wenige Minuten nach dem ersten Unfall krachte es auf der Peiner Straße in Stederdorf. Dort rutschte gegen 14.45 Uhr ein Audi auf einen VW Caddy.

Um 14.57 Uhr wurde der Polizei ein Unfall auf der L 475 in Richtung Vechelde gemeldet. Ein Golf rutschte dort auf der glatten Straße in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem Mercedes zusammen. Der Mercedes schon den Golf dann gegen einen weiteren Golf. Es gab drei Verletzte.

Brenzlig wurde es für einen Fußgänger (18) in Klein Lafferde. Der Fußgänger wollte den Münstedter Weg überqueren, rutschte jedoch aus und fiel auf die Straße. Ein 27-Jähriger in einem VW Golf konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen den am Boden liegenden Fußgänger, der leicht verletzt wurde.

Zudem rutschten mehrere Fahrzeuge von den glatten Fahrbahnen in Straßengräben. Besonders schwierig gestaltete sich die Bergung eines Lkw, der in Münstedt am Friedhof in den Graben gerutscht war. Es dauerte fast vier Stunden, bis der Lkw wieder frei war.

Viele Peiner genossen jedoch auch die schöne Winterlandschaft abseits der glatten Straßen für ausgedehnte Spaziergänge. Auch in den kommenden Tagen bleibt es frostig. Erst zum Ende der Woche setzt wieder Tauwetter ein.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung