Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Windrad als Energie-Lernstation für Schüler

Peine Windrad als Energie-Lernstation für Schüler

Ein zehn Meter hohes Windrad ist am Donnerstagvormittag auf dem Gelände der Integrierten Gesamtschule in Vöhrum (IGS) aufgestellt worden. Den Schülern der IGS und der benachbarten Berufsbildenden Schule soll es künftig als „Energie-Lernstation“ dienen.

Voriger Artikel
"Physio-Ranch" steht vor dem Aus
Nächster Artikel
Letzter Schultag: Am Freitag beginnen die Sommerferien

Glücklich nach getaner Arbeit: Schüler und Lehrer der IGS und BBS vor dem neuen Windrad.

Quelle: mic

„Mit dem Windrad wollen wir Energie sichtbar machen“, erklärt IGS-Lehrerin Betina Gube die Hintergründe. So sollen an dem Mast LED-Lichtleisten angebracht werden, die die optisch sichtbar machen, wie viel Strom gerade produziert wird. Darüber hinaus soll eine Fontäne im angrenzenden Teich installiert werden, die ihr Größe je nach Windstärke variiert.

„Uns geht es auch darum, mögliche Energieeinsparpotenziale zu visualisieren“, erklärt Gube. Das Windrad erzeuge bei Windstärke 7 rund 1000 Watt. Damit könne man ein gutes Dutzend herkömmlicher Glühlampen - oder aber eben Hunderte kleine LED-Lampen zum Leuchten bringen.

Am Aufstellen des Windrades und Gießen des Fundamentes waren Schüler und Lehrer der BBS, Fachrichtung Bautechnik, sowie Kurse der IGS beteiligt. Doch zuvor musste gemessen, eine Grube ausgehoben und ein Stahl-Draht-Korb geflochten werden.

Finanziert wurde das Windrad vom Förderverein der IGS Peine, dem Verein Deutscher Ingenieure und der Deutschen Umwelthilfe, für die die IGS-Schüler erfolgreich gesammelt hatten. Der Landkreis Peine hatte den erforderlichen Bauantrag gestellt.

Heike Bickmann, Leiterin der BBS, lobte die gute Zusammenarbeit mit der IGS bei diesem Projekt, aber auch generell.

l Auf dem Gelände der IGS, genauer auf dem des Ökogartens, soll demnächst ein Western-Windrad aufgestellt werden, das Wasser aus einem Brunnen fördert. Die IGS hatte es bei einem Wettbewerb des Klebestreifen-Herstellers Tesa gewonnen. Gube: „Unserem Ökogarten steht das gut zu Gesicht.“

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung