Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wiederholtes Fahren ohne Führerschein: 600 Euro Geldstrafe

Peine Wiederholtes Fahren ohne Führerschein: 600 Euro Geldstrafe

Immerhin einen Mofa-Führerschein hatte der Peiner (28), der sich jetzt vor dem Amtsgericht Peine wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis verantworten musste.

Voriger Artikel
Der Beruf des Mechatronikers fordert technisches Verständnis und harte Arbeit
Nächster Artikel
Bundesvision-Song-Contest-Teilnehmer The Love Bülow kommen nach Peine

Erwischt: Ein 28-jähriger Peiner war mit seinem Mofa doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs.

Quelle: Archiv

Der Vater von zwei Kindern ließ sich mit seinem Kleinkraftrad - mit dem maximal Tempo 25 erlaubt ist - mit rund 50 Stundenkilometern in der Stadt erwischen. 600 Euro Geldstrafe muss der Arbeitslose jetzt in die Staatskasse zahlen.

Eine Polizeistreife hatte den Mann im September vergangenen Jahres auf der Woltorfer Straße angehalten und kontrolliert. Wie der 23 Jahre alte Polizeibeamte als Zeuge aussagte, hatte der Angeklagte behauptet, das vor Kurzem angeschaffte Kleinkraftrad sei in einer Werkstatt gedrosselt worden, sodass er die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde einhalten würde. Allerdings räumte er den Beamten gegenüber ein, er sei gerade von der Nord-Süd-Brücke aus in die Woltorfer Straße gefahren und hätte laut Tacho 40 Stundenkilometer draufgehabt.

Die Beamten hatten ihn jedoch eine Weile locker mit 50 Sachen verfolgt und meinten, von einer Drosselung sei nichts zu spüren gewesen. Damit war der Angeklagte bei der Fahrt doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt.

Schon zweimal war der 28-Jährige wegen desselben Vergehens mit Geldstrafen belegt worden - die offenbar keine Wirkung gezeigt hatten. „Beim dritten Mal bedeutet das eigentlich Freiheitsstrafe“, erklärte der Richter.

Er folgte jedoch dem Antrag der Staatsanwaltschaft und verhängte für diesmal noch eine Geldstrafe gegen den reuigen Mofafahrer, der nun erst einmal drei Monate lang gar kein Mofa fahren und seinen Führerschein so lange beim Ordnungsamt abgeben muss.

hui

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung