Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wieder mehrere Wohnungseinbrüche

Kreis Peine Wieder mehrere Wohnungseinbrüche

Kreis Peine. Mehrere Wohnungseinbrüche musste die Polizei am Donnerstag aufnehmen. Die Taten ereigneten sich in Ilsede und Hohenhameln.

Voriger Artikel
Spanisches Lebensgefühl mit Marquess
Nächster Artikel
Supermarktraub: Polizei nimmt den Falschen fest

In Ilsede, Meerwiese, hebelte ein unbekannter Täter im Verlauf des Tages ein Fenster im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses auf und durchsuchte anschließend sämtliche Räume des Hauses. Nachdem er Bargeld in bisher noch nicht bekannter Höhe entwendet hatte verließ er das Grundstück unerkannt.

Ebenfalls in Ilsede brach eine bisher nicht bekannte Person im Schmiedeweg ein Fenster auf und drang auf diese Weise im Verlauf des Tages in das Einfamilienhaus ein. Nachdem auch hier alle Räumlichkeiten durchsucht wurden, entfernte sich der Unbekannte unter Mitnahme von mehreren Uhren unerkannt das Haus. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Einen weiteren Einbruch hatte die Polizei in Hohenhameln, Hahnendamm zu verzeichnen. Hier war es in der Nacht zu Donnerstag zu einem Einbruch gekommen. Der oder die Unbekannten hatten am Gebäude ein Fenster aufgehebelt und die Räume durchsucht. Hier erbeuteten die Täter Schmuck Silberbesteck und Bargeld. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Ob die Taten in einem Zusammenhang stehen, dafür liegen z.Zt. keine Erkenntnisse vor.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung