Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wie soll das neue Peiner Bad heißen?

Peine Wie soll das neue Peiner Bad heißen?

Große Aktion: In Peine wird ein Name für das neue Schwimmbad (kombiniertes Frei- und Hallenbad) am Neustadtmühlendamm gesucht (PAZ berichtete). Alle können mitmachen, es gibt tolle Preise zu gewinnen. Auch die Schwimmer, die im Freibad mehrmals wöchentlich trainieren, machen sich fleißig Gedanken. Die PAZ hat sich bei ihnen umgehört.

Voriger Artikel
Ehepaar verletzte 
37-Jährige im Gesicht
Nächster Artikel
Schüler ausgezeichnet: Zertifikat für gute Englischkenntnisse

Im Becken überlegten gestern die Schwimmer, wie sie das neue Bad nennen würden .

Quelle: sz

Christoph Schrader (23), einer der Trainer beim Peiner Schwimmverein von 1906, plädiert für „APP-Aqua Park Peine“.

Seine Kollegin Nadine Szczyrba (23) trainiert die acht- bis zwölfjährigen Kinder des Vereins. Dazu kommt die gebürtige Peinerin eigens aus Hannover. Sie ist für die Version „BadePErle“.

„Auf keinen Fall ,Fuhsebad’, das ist einfallslos“, findet Esther Mönning (18). Sie kann sich für die Wortschöpfung „Uhlaqua“ erwärmen.

„Ein Bezug zu Peine sollte schon sein“, meint Nina Nickel (23). „Der Name könnte auch ruhig an das Eulenschwimmfest erinnern, das wir jedes Jahr veranstalten.“ Deshalb kämen für sie „Eulenschwimme“ oder „Uhlaqua“ in die engere Wahl. Aber noch kann sie sich nicht entscheiden.

An den Schwimmwettkampf würde auch Stefan Scholz (14) aus Wendeburg mit dem Freibad-Namen gern erinnern. „Ich bin schon ein paar Jahre im Verein, und das Fest hat immer Spaß gemacht“, erklärt der 15-Jährige. Er plädiert für „Eulenschwimme“.

Helmut Döhne darf leider nicht mitreden, obwohl auch er als Vorsitzender des Schwimmvereins mehrmals wöchentlich im Freibad unterwegs ist. „Ich bin in der Jury zur Namensfindung und muss deshalb neutral bleiben“, erklärt er. Er habe sich aber tatsächlich auch noch keinen Lieblingsnamen überlegt. „Ich entscheide, wenn alle Vorschläge auf dem Tisch sind, und lasse mich überraschen“, meint er.

sz

So können Sie mitmachen:

- Via Internet: Klicken Sie auf www.paz-online.de oder www.stadtwerke-peine.de die Rubrik „Namenswettbewerb Projekt 2015“ an und füllen Sie die Felder aus.

- Via Telefon: Unter der kostenpflichtigen Nummer 0137/9796463 (50 Cent aus dem deutschen Festnetz/Anruf) aufs Band sprechen. Mobilfunkpreise können abweichen.

- Via Post: Den Coupon ausschneiden und ausgefüllt per Post senden oder abgeben im Peiner Frei- oder Hallenbad am Neustadtmühlendamm, im Kundenzentrum der Stadtwerke Peine (Woltorfer Straße 64) oder im PAZ-Verlagshaus (Werderstraße 49) abgeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung