Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wichtel-Karussell auf dem Weihnachtsmarkt

Peine Wichtel-Karussell auf dem Weihnachtsmarkt

Peine. Die zehnte rote Krawatte, Omas Stricksocken oder die Likörpralinen - jeder kennt sie, die doppelten oder ungeliebten Weihnachtspräsente. Sie gefallen oder passen nicht, sind aber viel zu schön, um sie wegzuwerfen. Peine Marketing hat sich für diese Geschenke etwas überlegt: das Wichtel-Karussell.

Voriger Artikel
Fusion: „Stadt und Gemeinden würden profitieren“
Nächster Artikel
Duo Baumann & Clausen erobert die Festsäle

Auf dem Wichtel-Karussell (v.l. ): Marina Schmidtmeier und Alexander Hess von Peine Marketing sowie Daniel Dormeyer (Volksbank Peine).

Quelle: ju

„Jeder kann bei uns unliebsame Geschenke abgeben und erhält im Gegenzug ein anderes Präsent“, erklärt Event-Leiter Alexander Hass die neue Idee. Ab Freitag können die Geschenke im Wert zwischen 20 und 50 Euro in der Geschäftsstelle von Peine Marketing, Goethestraße 20, zu den Öffnungszeiten abgegeben werden - unverpackt. „Unsere Wichtel prüfen und verpacken die Geschenke dann sorgfältig“, sagt Hass. „Jeder, der ein Geschenk abgibt, erhält eine Fahrkarte für das Karussell auf dem Weihnachtsmarkt und eine Startnummer.“

Bescherung ist dann am Sonntag, 14. Dezember, auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Um 14 Uhr sind alle Geschenke auf dem großen Karussell aufgebaut. Jeder, der eine Nummer und einen Fahrschein hat, wird vom Weihnachtsmann persönlich zu einer Freifahrt aufgerufen. Während das Karussell dann eine Minute lang seine Runden dreht, haben die Teilnehmer Zeit, ein Geschenk auszuwählen.

„Wir finden diese Idee sehr originell“, sagt Daniel Dormeyer, Marketing-Leiter der Volksbank Peine. „Die Aktion bereichert den Peiner Weihnachtsmarkt um ein weiteres, tolles Angebot.“ Deshalb unterstützt die Volksbank Peine das Wichtel-Karussell und fügt den Geschenken vier Einkaufsgutscheine im Wert von je 50 Euro bei. Diese werden dann in vier Präsenten versteckt sein.

Sollte dann vielleicht auch das neue Geschenk nicht passen, verspricht Hass Abhilfe: „Das Wichtel-Karussell fährt auch im nächsten Jahr wieder.“

!Teilnahmebedingungen: Das Präsent muss nachweislich ein unliebsames Geschenk sein, der Wert sollte zwischen 20 und 50 Euro liegen und es muss neu und ungebraucht sein.

!Abgabestelle für die Geschenke ist die Geschäftsstelle von Peine Marketing, Goethestraße 20. Sie ist montags bis donnerstags von 9 bis 12.30 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 18 Uhr geöffnet, freitags ist die Geschäftsstelle für die Aktion von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Am Sonnabend, 6. Dezember, können Geschenke zwischen 12 und 14 Uhr auch im Veranstaltungszelt auf dem Weihnachtsmarkt abgegeben werden. Letzte Abgabemöglichkeit ist Freitag, 12. Dezember, bis 12 Uhr in der Geschäftsstelle.

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung